Niederlande:

Aktionen mit Wintergemüse bei COOP

Coop Supermarkten führte gestern eine Sonderaktion in den Ladenregalen durch. Sie bieten Hutspot (Mix Kartoffeln/Möhren/Zwiebeln) 'so vom Feld' an. "Dies ist eine gemeinsame Kampagne mit uns, um den Verbrauchern zu zeigen, dass der heiße Sommer auch beim niederländischen Wintergemüse seine Spuren hinterlassen hat", sagt Mark de Jong von LTO / ZLTO.

Im Sommer begann das ZlTO mit der Aktion #heiße Sommerernte "für Obst, Gemüse und andere Produkte, die von ausgezeichneter Qualität sind, aber aufgrund der Hitze während des Wachstums nicht den Standardanforderungen von Supermärkten entsprechen. "Es handelte sich um Produkte, die frisch vom Land kamen, aber es gibt auch eine Ernte, die erst später gehandelt wird. Im September haben wir uns diese Aktion ausgedacht. Wir hatten damals regelmäßig Kontakt mit Coop und es wurde schnell klar, dass wir hierbei zusammenarbeiten würden. Wir sind mit ihrem Engagement zufrieden. Durch die Übernahme von EMTÉ-Filialen hat Coop nationale Abdeckung erhalten und ist zum vierten Spieler in den Niederlanden herangewachsen. Ab sofort werden die Hutspotpakete in über 300 Filialen erhältlich sein."

In Zusammenarbeit mit Jansen-Dongen wurde ein Hutspotpaket mit Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln zusammengestellt. "Diese wurden unsortiert in die Schachtel gelegt, so dass die gesamte Ernte verarbeitet wird und Produkte der 1. und 2. Klasse enthält. Es ist tatsächlich die beste Qualität, wie sie in diesem Jahr vom niederländischen Land kam, wenn man externe Qualitätsmerkmale nicht beachtet."

LTO / ZLTO möchte zeigen, dass es einen Markt für Produkte der zweiten Klasse gibt. "Etwas muss sich ändern, die Erzeuger verdienen jetzt nichts an der 2. Klasse und verlieren sogar viel Geld, was eine Neubewertung der Produkte und eine andere Sicht auf die Qualität erfordert." Jetzt werden im Durchschnitt 30% der Möhren weggeworfen, aber diese haben absolutes Marktpotenzial."

Jansen-Dongen hat die Verarbeitung und Verpackung für die Zusammenstellung der Hutspotverpackungen übernommen. Mark: "Obwohl die Bearbeitungskosten höher sind als üblich, sind die Sortiermaschinen auf erstklassige Produkte eingestellt, was bedeutet, dass mehr Sortierungen von Hand vorgenommen werden müssen. Dank einer guten Zusammenarbeit aller Parteien ist es uns gelungen, ein Paket zu einem attraktiven Preis von 2,99 anzubieten."

Die 'so vom Feld' Hutspotpakete sind in der Werbung und stehen prominent im Shop. "Das Produkt steht in den Flugblättern und es liegt in den Hauptregalen, womit die Geschichte im Laden gut erzählt wird. Wir werden natürlich überwachen, wie der Verbraucher darauf reagiert." Wir möchten beweisen, dass die 2. Klasse tatsächlich Erfolg haben kann, wenn sie die Chance dazu hat. Andererseits wollen wir auch andere Händler ermutigen, solche Konzepte zu entwickeln. Ich wage zu bezweifeln, dass das Argument 'Produkte der Klasse 2 verkauft sich nicht' wahr ist, man muss es nur wollen. Fantastisch, dass Coop und Jansen-Dongen dies jetzt tun", sagt Mark abschließend.

Für weitere Informationen:
ZLTO
Mark de Jong
Specialist Public Affairs
M +31 6 215 174 82
www.zlto.nl
mark.de.jong@zlto.nl 


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet