'Beeren-Wahnsinn'

Obst überwiegt gegenüber Gemüse in britischen Warenkörben

Einige Quellen sagen, dass Großbritannien einen "Beeren-Wahnsinn" durchlebt, wie die Verkaufszahlen im Supermarkt zeigen, denn Obst überwiegt gegenüber Gemüse in den Einkaufskörben der Verbraucher. Die von Asda Found Blueberries veröffentlichten Verkaufsdaten haben im vergangenen Jahr einen Umsatzanstieg von 53 Prozent verzeichnet, wodurch Kartoffeln und Brokkoli als feste Favoriten überholt wurden. Nun sind sie in diesem Jahr das sechst- und siebt-größte gekaufte Produkt der Nation.

Grundnahrungsmittel wie Bananen, Trauben und Clementinen gehören immer noch zu den fünf besten Obst- und Gemüsesorten des Landes, aber Himbeeren und Heidelbeeren stiegen um acht bzw. sechs Plätze auf.

Die jährliche Liste der 10 meistverkauften Obst- und Gemüsesorten von Asda besteht aus sieben Früchten und drei Gemüsearten für 2018, verglichen mit sieben Gemüsearten und nur drei Früchten im Jahr 2016.

Laut telegraph.co.uk sind Snacks wie Äpfel und Birnen überholt, nachdem ein Smoothie-Wahnsinn den Beeren einen Schub gab, wodurch die Verkäufe zum ersten Mal über die 1-Milliarden-Pfund-Schwelle hinausgingen. Millionen gesundheitsbewusster Briten packen jetzt Erdbeeren, Blaubeeren und Himbeeren als Teil ihrer täglichen Routine in ihre Mixer, wodurch der gesamte Beerenverkauf in den letzten vier Jahren um etwa 20 Stück ansteigt.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet