Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Erste Ernte von Luther-Erdbeeren in Wittenberg geplant

'Im Juli könnte es soweit sein'

Mit Tomatenspezialitäten wie Capricia, Brioso und Bellastar hat die Wittenberg Gemüse GmbH sich innerhalb von wenigen Jahren einen Namen gemacht im deutschen Fachhandel. Seit letztem Jahr werden auch verschiedenste Paprikasorten in der Gewächshausanlage gezüchtet und unter dem Luther-Label verhandelt. Jetzt steht ein neuer Expansionsschritt bevor: Die Erzeugung von Erdbeeren im Gewächshaus, berichtet Projektleiter Helmut Rehhahn im Gespräch mit Taspo.

Blick auf die Gewächshausanlage

'Ab Juli Erntezeit'
Im 15 Hektar großen Gewächshaus wurden bis zur Winterpause (Mitte November) rund 2.000 Tonnen Paprika geerntet. Kohlendioxid und Wärme bekommt die Anlage per Pipeline von den benachbarten Stickstoffwerken Piesteritz geliefert. Für das kommende Jahr plant Rehhahn den Start eines neuen Projekts: Ab 2019 sollen „Luther-Erdbeeren“ in Wittenberg geerntet werden. Im Juli könnte es bereits so weit sein, erläutert der Projektleiter.

Weitere Informationen:
Wittenberg Gemüse GmbH
Hans-Heinrich-Franck-Straße 5
D-06886, Lutherstadt Wittenberg
Tel. (+49) 03491 - 50 62 50
Fax (+49) 03491 - 50 62 511 
E-Mail: Info@wittenberg-gemuese.de 
Web: www.wittenberg-gemuese.de  


Erscheinungsdatum :



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

x

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet