Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Beliebte Unilever-Marken fliegen raus

Kaufland wirft viele Produkte aus dem Sortiment

Im neuen Jahr werden Kunden der Supermarktkette Kaufland vor teilweise leeren Regalen stehen - oder zumindest vor völlig neu sortierten. Der Grund: Nach monatelangen Preisverhandlungen zieht die Supermarkette Kaufland im Preiskrieg mit dem Konsumgüterhersteller Unilever die Notbremse. Dies berichtet Merkur. 

Kaufland und Unilever streiten über die Preise
Weil das Unternehmen die Preiserhöhung des Konzerns nicht akzeptieren will, wirft es zum 31. Dezember 2018 fast alle Produkte von Unilever aus den Regalen. „Zum 31. Dezember beendet Kaufland die Jahrzehnte lange Geschäftsbeziehungen zu Unilever in Deutschland“, teilte das Unternehmen am Freitag mit.

Kaufland begründete den Schritt unter anderem mit der Forderung von Unilever nach ein drastischen Preisaufschlag. Dies hätte „zu erheblichen Erhöhungen der Verkaufspreise geführt, die über marktübliche Preise hinausgegangen wären“, klagte Kaufland. 

Weiterlesen? Hier geht es zum vollständigen Bericht


Erscheinungsdatum :



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

x

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet