Marc Lore, E-Commerce-Chef von Walmart:

Lebensmittellieferung "direkt in den Kühlschrank" ist die Zukunft

Walmart ist im Begriff, die Lieferung von Lebensmitteln auf ein ganz neues Niveau zu bringen, sagte Walmarts E-Commerce Chef dem CNBC. Marc Lore, der Präsident und CEO von Walmarts E-Commerce-Geschäft in den USA, sagte in einem Interview, dass die Lieferung "direkt in den Kühlschrank" sehr bald geschehen könnte, wenn Walmart seine Lieferdienste ausbaut.

Lore, der Mitbegründer der Walmart-Tochter Jet.com ist, sieht vor, dass Verbraucher zu Beginn einen "Einmalcode" erhalten.

Dann kommt der Zusteller "mit einer Kamera auf der Brust. Sie können ihn auf Ihrem iPhone beobachten und sehen, wie sie hereinkommen, es in Ihren Kühlschrank stellen und gehen, um Sicherheit und Vertrauen in diese Walmart Mitarbeiter aufzubauen. Also, stellen Sie sich vor, Sie gehen zur Arbeit, kommen nach Hause und da ist es. Die Lebensmittel sind schon in Ihrem Kühlschrank."

Der nächste Schritt darüber hinaus wäre "nicht einmal das Essen bestellen zu müssen", was sie bekommen, sagt Lore, der seit September 2016 als Leiter des Walmart E-Commerce tätig ist. "Wie wäre es, wenn es möglich wäre, alles was Sie benötigen auf Vorrat zu haben und nicht einmal darüber nachdenken zu müssen? Das ist die Zukunft." 

Walmart hat stark in seine E-Commerce-Plattformen investiert und eine Vielzahl von Websites erworben. Lore sagte, dass 4.700 Fachmarktzentren, die das Unternehmen als "Hybridlager" nutzt, um mit den Schnelllieferdiensten von Amazon zu konkurrieren, die innerhalb von 10 Meilen von 90% der US-Bevölkerung liegen. Das Unternehmen plant, bis Ende diesen Jahres die Lieferung am gleichen Tag an 40% der Bevölkerung und bis 2019 an 60% der Bevölkerung durchzuführen.


Erscheinungsdatum :



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet