Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Die Xtend®-Verpackung bewahrt die wachsartige Schutzhülle von Heidelbeeren

StePac L.A. Ltd. hat eine maßgeschneiderte, proprietäre Verpackungstechnologie auf Polyamidbasis entwickelt, um eine langanhaltende Frische bei der Lieferung von Heidelbeeren in großen Mengen an entfernte Bestimmungsorte zu gewährleisten. Die neue mehrschichtige Verpackung, die das Ergebnis von mehrjähriger Forschung und Entwicklung ist, stellt sicher, dass diese hochwertige Frucht in einem guten Zustand ankommt und ihre natürliche Schutzhülle erhalten bleibt.

Die Xtend®-Verpackungslösung verbessert das Verbrauchererlebnis und bewahrt den Einzelhandel vor Verschwendung. Damit wird die gemeinsame Herausforderung für Erzeuger und Exporteure (hauptsächlich aus Chile und Peru) gelöst, die Langstreckentransporte in ferne Länder durchführen, wie China - ein führender Verbraucher von Heidelbeeren. Das Ergebnis ist, dass Blaubeeren, die in Xtend-Verpackungen versandt werden, auch nach 35 Tagen in voller Erntefrische am Bestimmungsort ankommen.

Im vergangenen November hat Elizabeth Paredes Cruz von Fiamma Inc., dem peruanischen Vertriebspartner von StePac, im Rahmen einer Ankunftsbewertung mit verschiedenen chinesischen Importeuren zusammengearbeitet, um zu verstehen, was die Einheimischen als die relevanten Qualitätskriterien für Heidelbeeren betrachten. Oberste Priorität hatte das Erscheinen der "Blüte" - des natürlichen pulverförmigen weißen Wachses auf der Oberfläche der Frucht, dass die Frucht von Natur aus schützt und die Verdunstung reduziert. Das zweite war der Geschmack und das drittwichtigste Kriterium war die Festigkeit der Frucht.

StePacs atmungsaktive, mehrschichtige Xtend-Verpackung auf Polyamidbasis wurde entwickelt, um nicht nur die Gaszusammensetzung in der Verpackung, sondern auch die relative Luftfeuchtigkeit zu regulieren. Dadurch wird das Risiko einer Kondensatbildung deutlich reduziert und sichergestellt, dass eventuell auftretendes Kondensat aus der Verpackung austreten kann.

Laut Dr. Gary Ward, Technical Development Manager bei StePac, werden Heidelbeeren oft in kontrollierter Atmosphäre auf Polyethylenbasis verpackt, was aufgrund ihrer sehr niedrigen Wasserdampfdurchlässigkeit (WVTR) den Gewichtsverlust minimiert. „Das ist wichtig, aber der Vorteil des reduzierten Gewichtverlusts wird durch den Nachteil aufgewogen, dass sich unweigerlich Kondensat bildet und in der Verpackung eingeschlossen wird. Diese Feuchtigkeit ist ein Feind der natürlichen Schutzhülle und wäscht sie von Oberfläche der Heidelbeeren, was die Früchte weniger attraktiv macht und das Fäulnisrisiko erhöht."

„Die Erhaltung der natürlichen Schutzhülle ist ein weitaus wichtigerer Parameter als eine etwas geringerer Gewichtverlust", sagt Ward. „Es ist der äußere Indikator für Frische und führt zu höheren Preisen von Heidelbeeren auf dem chinesischen Markt." Quellen aus der Industrie gaben bekannt, dass zum Zeitpunkt des Besuchs peruanische Früchte mit intakter Schutzhülle, die in Xtend-Verpackungen ankamen, typischerweise zu Preisen von 160-200 RMB (20,4-25,5 Euro) pro Karton verkauft wurden, im Vergleich zu 100-120 RMB (12,75-15,3 Euro) für Früchte ohne intakte Schutzhülle.

StePac verwendet eine breite Palette von Polymeren mit unterschiedlichen WVTR-Werten, einschließlich Polyethylen, für die Lieferung von Frischprodukten in verschiedenen Verpackungsformaten. „Maßgeschneiderte Verpackungen, die eine optimale Schutzatmosphäre und Feuchtigkeitskontrolle bieten und sicherstellen, dass das Produkt in einwandfreiem Zustand ankommt, erfordern ein gründliches Verständnis der Wechselwirkung zwischen der Physiologie und Pathologie von Frischeprodukten und ihrer Verpackungsumgebung", fügt Ward hinzu. „Verpackungslösungen auf Polyethylenbasis sind für bestimmte Produkte und Anwendungen geeignet, stellen aber eine schlechtere Lösung für den Massenversand von Heidelbeeren dar."

Das Produkt wird auf der kommenden Fruit Logistica 2019 in Berlin vom 6. bis 8. Februar in Halle 26, Stand F-12 präsentiert.

Für weitere Informationen:
StePac, Johnson Matthey  
Ms. Hila Nagel
Tel: +972.4.612.3500
Email: info@StePac.com 
www.StePac.com 


Erscheinungsdatum :



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

x

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet