So kommt kühle Ware auch kühl beim Kunden an

Versand frischer und kühlpflichtiger Ware bringt vielfache Herausforderungen mit sich

Der Versand frischer Lebensmittel ist eine logistische Herausforderung. Wird die Kühlkette unterbrochen, muss die Ware auf den Müll. Egal ob Obst oder Kaviar - auf die richtige Verpackung kommt es an.

In einer aktuellen Studie hat das EHI Retail Institute die 15 umsatzstärksten Online-Lebensmittelhändler in Deutschland ermittelt. Angeführt wird die Liste von Amazon, es folgen Hello Fresh, Rewe, Hawesko und Lidl. Nur sieben von ihnen bieten auch frische Ware wie zum Beispiel Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch und Milchprodukte an.

Vielfache Herausforderungen
Von insgesamt 822 Online-Lebensmittelhändlern im deutschsprachigen Raum, die die Verbraucherzentrale Brandenburg ermittelte, verkauften weniger als die Hälfte frische ­Lebensmittel. In der deutschen E-Food-Landschaft ist frische Ware also längst noch nicht die Regel - möglicherweise scheuen Online-Supermärkte die Herausforderungen, die der Versand frischer und kühlpflichtiger Ware mit sich bringt.

Weiterlesen? Hier geht es zum vollständigen Bericht


Erscheinungsdatum :



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet