Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Gemüse beschädigt durch heftigen Hagel in Apulia

Am 10. Dezember wurden die italienischen Gegenden von Polignano, Monopoli und Fasano von einem heftigen Hagelsturm getroffen. Giandomenico De Mola ist ein Zeuge und kommentiert es wie folgt: „Um circa 11:00 Uhr traf ein ungewöhnlicher Hagelsturm Polignano und eine Stunde später wanderte er nach Süden weiter.“

„Es gibt klar sichtbaren Schaden an Salat, Rüben und anderem Blattgemüse, das erntebereit war. Bei diesen Produkten sind mehrere Blattläsionen bereits offensichtlich, aber wir müssen weitere 48 Stunden warten, um den Umfang der Schäden dieses atmosphärischen Events zu bestimmen.“

„Hunderte Hektar wurden von diesem Phänomen beeinflusst. Zum Glück wurden die Strukturen verschont. Es ist zu früh, um den Schaden zu quantifizieren, weil wir die Größe noch nicht kennen. Zum Beispiel kann es sein, dass die Läsionen es unmöglich machen, den Mangold zu verkaufen, aber die gleichen Läsionen werden weniger Auswirkungen auf die Salatverkäufe haben.“

“Es scheint so, als hätte der Hagel, der einen Zentimeter groß war, anderes Gemüse, typisch für die Gegend, aufgrund ihrer Form verschont, so wie Petersilie.“

„Ähnliche Ereignisse sind in dieser Periode atypisch. Die abnormalen Wetterbedingungen der letzten Monate mit Temperaturen über dem saisonalen Durchschnitt machen das Meerwasser relativ gesehen wärmer. Wenn die Luft kälter ist, verursacht das sehr intensive Sturmzellen in den Küstengebieten.“


Erscheinungsdatum :
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

x

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet