Kunden zerdrücken Avocados

Eine Umfrage von Hort Innovation Australia ergab, dass 97 Prozent der Avocado-Käufer die Früchte vor dem Kauf etwas zusammendrücken. Schlimmer noch, im Durchschnitt drückten Avocado-Käufer dreimal mehr Früchte, als sie tatsächlich kauften. Während also Avocadozüchter und Einzelhändler hart arbeiten, um Avocados sorgfältig zu pflegen, geraten sie beim Kunden in Bedrängnis.

Der leitende Forscher Professor Daryl Joyce sagte, das Quetschen, oder wie er es nennt „Kompressionsereignis“, verursachte Schaden am Fruchtfleisch, es dauerte etwa 24 Stunden, bis sich die Schadstellen entwickelten und sichtbar wurden: „Es wurde festgestellt, dass die Käufer typischerweise bei der Beurteilung der Reife Druckkräfte zwischen 3 und 30 Newton auf feste, reife Avocados anwenden.“

Laut Joyce führte eine „leichte“ Daumenkompression von 10 N, der eine Frucht ausgesetzt wird, innerhalb von 48 Stunden bei 20° C zu Schadstellen. Aber Käufer verknüpfen die Schadstellen nicht mit der Behandlung durch andere Kunden.

Jen Scoular, Geschäftsführerin von New Zealand Avocado, sagte, das Quetschen von Avocados vor dem Kauf war ein Problem in Neuseeland. Sie sagte, Australien habe Avocados in verschiedenen Schalen verkauft, je nachdem, ob sie jetzt verzehrfertig waren, in 1-2 Tagen oder 3-5 Tagen. Das hatte den Umsatz gesteigert, aber es war mehr Arbeit für Einzelhändler.

Dies wurde vor einigen Jahren in Neuseeland erprobt und funktionierte gut, aber sprunghafte Umsatzzahlen machten es zu umständlich. An einem sonnigen Tag konnte die Verkaufszahlen von reifen Avocados zum Beispiel plötzlich viermal höher sein, weil alle einen Salat machen wollten.

Laut stuff.co.nz war eine andere Möglichkeit, die Reife zu erkennen, den Stamm abzureißen und in das Loch zu schauen. So konnte man die Farbe des Fruchtfleisches sehen. Aber Scoular sagte, dieses Verhalten führte zu beschädigten Früchten, die dann jemand kaufen oder weggeschmissen werden musste. „Der Stiel ist Teil der Avocado. Wir trennen den Brokkoli-Stiel nicht ab, bevor wir ihn kaufen, oder entfernen den Stiel vom Apfel.“


Erscheinungsdatum :



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

x

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet