Anstelle von Exporten werden die Süßkartoffeln eher im Inland gehandelt werden

Carolinas Ausfälle könnten die heimische Süßkartoffelversorgung beeinflussen

Die US-amerikanischen Vorräte an Süßkartoffeln befinden sich derzeit im durchschnittlichen Bereich.

„Das unterscheidet sich vom letzten Jahr. Letztes Jahr gab es eine große Ernte, weil alles genau richtig lief. Wir hatten zum Beispiel zum richtigen Zeitpunkt Regen“, sagt Chase Rimmer von Bruce Sweet Potato in Bruce, Mississippi. „Aber in diesem Jahr läuft es wieder wie gewohnt." Während Mississippis Ernte durchschnittlich ausfiel, bemerkt Rimmer, dass die zweite Hälfte der Ernte in der Region aus größeren Süßkartoffeln bestand.

Der Wendepunkt für die inländische Versorgung könnte durch die Auswirkungen von Hurrikan Florence auf die Carolinas Mitte September bedingt sein. „Die Carolinas haben offensichtlich sehr wenig Süßkartoffeln, und ich weiß noch nicht, wie sich das auf den Markt auswirken wird", sagt er und fügt hinzu, dass es bislang unbekannt ist, wie viel Kartoffel die Carolinas nach Europa schicken werden, anstatt sie für den inländischen Verkauf zu halten. „Ich habe gehört, dass viele von ihnen eher dazu neigen, im eigenen Land zu verkaufen, als zu exportieren. Das ist hier der Schlüsselfaktor."

Nachfrage bleibt stark
Ein größeres Inlandsangebot würde weiterhin die Inlandsnachfrage befeuern, die laut Rimmer weiterhin stark ist. „Es gibt keinen beobachtbaren Nachfragerückgang - ich würde sagen, dass er wahrscheinlich sogar ein wenig wächst", sagt er.

Die Süßkartoffelbranche tendiert neben Massengütern noch immer zur Entwicklung von Mehrwertprodukten. „Der Trend geht in Richtung Mikrowellen, Dampfer, Pommes und ähnliches“, sagt Rimmer. „Neu sind Süßkartoffelsäfte."

Und da das Angebot wieder auf ein durchschnittliches Volumen zurückging, wurde der Preis für 2018 leicht erhöht. „Ich würde sagen, dass die Preise in dieser Saison wieder auf dem richtigen Weg sind", sagt Rimmer und stellt fest, dass die Preise um 10-15 Prozent angestiegen sind.

Für mehr Informationen:
Chase Rimmer
Bruce Sweet Potato
Tel: +1 (662) 983-2400
chase@brucesweetpotato.com
http://brucesweetpotato.com


Erscheinungsdatum :
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019