Erzeuger von Blaubeeren aus den Niederlanden, Deutschland und Belgien vereinen ihre Kräfte

Zwölf ehrgeizige Erzeuger von Blaubeeren aus den Niederlanden, Deutschland und Belgien haben sich zusammengetan. Mit ihrem gemeinsamen Forschungs- und Entwicklungsunternehmen wollen sie Innovationen im Bereich der intelligenten Landwirtschaft, der automatisierten Ernte und der Unkrautbekämpfung beschleunigen und vorantreiben. Die Zusammenarbeit mit Bildungs- und Wissenseinrichtungen sowie vorausstrebenden Unternehmen, aus zum Beispiel der High-Tech- und Fertigungsindustrie, ist für die Erreichung dieser Ziele von entscheidender Bedeutung. Blueberry Innovators repräsentiert eine Anbaufläche von fast 300 Hektar und seine Anteilseigner sind im Anbau, in der Produktion und im Vertrieb von Blaubeeren tätig.

Innovation als Mittel zur Realisierung eines zukunftssicheren Geschäftsmodells  
Die Niederlande gehören zu den Top 5 der europäischen Länder mit der größten Fläche an Blaubeeren. Um nicht nur führend zu sein, sondern auch fortschrittlich zu bleiben, ist die Bedeutung von Prozess- und Produktinnovation enorm. Erik van de Vin, Clustermanager Blueberry Innovators: "In den kommenden Jahren stehen wir auf dem Gebiet von Erweiterung, Arbeit, Effizienz, Pflanzenschutz, Nachhaltigkeit, Biodiversität und Bodenvielfalt sowie Wasser- und Produktqualität verschiedenen Herausforderungen gegenüber. Um hierauf angemessen reagieren zu können, ist eine Zusammenarbeit von größtem Belang und sind Innovationen notwendig. Bei Blueberry Innovators sind tatsächlich die Züchter 'am Ruder'. Alle unsere Aktivitäten zur Innovation sind darauf gerichtet, ein zukunftssicheres und wirtschaftlich nachhaltiges Geschäftsmodell für die teilnehmenden Züchter zu realisieren."

Externe Entwicklungsabteilungen innerhalb des Ökosystems von Innoveins 
Die zwölf teilnehmenden Blaubeer-Erzeuger haben sich entschieden, ihre gemeinsamen Bedürfnisse auf dem Gebiet von Forschung und Entwicklung in ihrem eigenen Forschungs- und Entwicklungsunternehmen unter zu bringen, einer externen Entwicklungsabteilung ihrer Unternehmen, in der Produkte und Dienstleistungen auf dem Gebiet der robotisierten Ernte, der intelligenten Landwirtschaft und der robotisierten Unkrautbekämpfung weiterentwickelt und für den Markt klar gemacht werden. Die Erzeuger sind rechtlich in einer Privatgesellschaft zusammen geschlossen. Alle Züchter sind somit Anteilseigner von Blueberry Innovators. Einige der Erzeuger wurden in den Vorstand der Gesellschaft gewählt. Leon Schrijnwerkers, Anteilsinhaber von Blueberry Innovators: "Die 
Entwicklungen in den Bereichen Robotertechnik, Big Data, Sensoren, selbständig fahrende Fahrzeuge und Vision entwickeln sich rasend schnell. Durch die Zusammenarbeit mit anderen Erzeugern und Technikern innerhalb des Ökosystems Innoveins, sind wir viel besser in der Lage, diese Entwicklungen für unsere eigenen Anbau- und Aufzuchtbetriebe tatsächlich besser einsetzbar zu machen. Darüber hinaus machen wir unsere Entwicklungsprogramme auf diese Weise effektiver und kostengünstiger."

Zusammenarbeit ist der Schlüssel zum Erfolg 
Die ersten Entwicklungsaktivitäten von Blueberry Innovators sind bereits begonnen und werden nächstes Jahr ausgebaut. In Zusammenarbeit mit den Fachhochschulen Arnheim und Nijmegen wurde Anfang dieses Jahres begonnen mit der Forschung zur automatischen Erkennung und Ermittlung von Unkraut. Es wird erwartet, dass 2019 eine Reihe von Partnerschaften ratifiziert werden, die unter anderem auf die Realisierung eines Ernteroboters und die Anwendung von Big Data im Blaubeeranbau abzielen. Gemeinsames Erschaffen steht bei allen Entwicklungsprogrammen von Blueberry Innovators im Mittelpunkt. Zusammenarbeit zwischen den Erzeugern, Technikern und Forschern sorgt dafür, dass innovative Produkte und Dienstleistungen nicht nur 'machen, was sie machen müssen', sondern auch tatsächlich auch im betriebswirtschaftlichen Sinne attraktiv sind, im Anbaubetrieb implementiert zu werden. Blueberry Innovators tritt gerne in Kontakt mit Organisationen, die die gleichen Ambitionen haben.

Für mehr Informationen:
Innoveins
Sint Jansweg 20
5928 RC Venlo

Niederlande
Tel: +31 (0) 77 – 782 0159
info@innoveins.co 
www.innoveins.co 


Erscheinungsdatum :



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet