Produktionshoch in den kommenden Wochen

Es wird ein sehr gutes Jahr für die Club Himbeere Adelita

Die Möglichkeit in der Basilikata Himbeeren anzubauen erwies sich in den letzten Jahren als optimale Idee, nicht nur aus landwirtschaftlicher sondern auch aus geschäftlicher Sicht. FreshPalza führte ein Interview mit Carmela Suriano, Geschäftsführerin der Compania delle Primizie, einem Unternehmen, welches sich im Anbau von  Erdbeeren und Himbeeren konsolidiert hat.

"Zwischen den Kommunen Scanzano J. und Policoro betreibt man seit ein paar Jahren Anbau und Kommerzialisierung der äußerst rentablen Himbeere. Die Club Sorte, die die Compagnia delle Primizie produziert, ist die Adelita, eine mehrjährige Sorte spanischer Züchter (Artikel FreshPlaza vom 23/06/2016) und wir besitzen die Lizenz. Der Anbau erfolgt unter Tunnel und hochspezialisierten Anbautechniken, mit einem Zeitfenster ab November bis Juni." 

Sie haben eine Kegelstumpfform und sind von durchschnittlicher Größe (10g-12g). Gepflanzt wird, im Boden und außerhalb des Bodens, in den Monaten Juni/Juli. "Nach einer zufriedenstellenden Kampagne 2017 wird die kommende laut den Schätzungen, auf Grund der für die Himbeeren perfekten Temperaturen, ebenso gut werden," erklärt Carmela.

Es gab Zeiten in denen der Markt daran gewöhnt war, dass die Früchte aus Spanien, Marokko und Südamerika kamen. Produkte, die nach einer langen Reise immer noch vielversprechend auf den italienischen Märkten ankamen. Heute können nationale Lieferungen die Nachfrage in kurzer Zeit erfüllen, mit Lieferungen innerhalb 12 Stunden nach der Ernte.

"Die Flächen bleiben für die Basilikata dieselben wie im letzten Jahr, mit zusätzlichen 5 Hektar in Kalabrien für unseren Partner der Club Sorten, der Mediterraneo Group- Mittelmeer Gruppe. Jede Pflanze produziert ca 1,5 Kg mit einer Gesamtproduktion von 22,5000 Kg pro Hektar. Für die kommenden Wochen wird eine Produktion pro Pflanze bis zu 100g Himbeeren pro Woche erwartet." 

"Diese Köstlichkeiten erreichen alle Märkte und Supermärkte im Land, besonders in der Lombardei, Venetien und Emilia Romagna, sowie einige ausländische Einzelhändler. Ein empfindliches Erzeugnis mit schwankendem Preisverlauf im Verkauf (zwischen 14-18 €/Kg), in der Weihnachtszeit selbst bis zu 25 €/Kg."   

Die in Schalen zu 125g abgepackten Himbeeren werden unter der Marke Happy Berry® in den Verkauf gebracht, die Marke hat 2016 mehr als 6 Tonnen roter Früchte auf den nationalen Märkten verkauft. Über diese Typologie von Artikel in der Winterzeit verfügen zu können gestattet den Produzenten nicht nur zu expandieren, sondern bedeutet eine neue Möglichkeit für Umsatz.

Weitere Informationen:
Compagnia delle Primizie
Tel.: (+39) 0835 902017


Erscheinungsdatum :
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2018