Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

„Benutzer wechseln zu natürlichen Kühlmitteln“

Die sich ändernden klimatischen Bedingungen erfordern eine Anpassung der Kühltechniken. Der warme Sommer verursachte daher auch für die Bauunternehmer hohe Arbeitszeiten. „Nicht alle Kühlanlagen waren für unsere hohen Temperaturen ausgelegt. Deshalb hatten wir mehr Arbeit“, sagt Siebe Duivenvoorden von Celtic Cooling. „Bei der Entwicklung von Kühllösungen betrachten wir eigentlich immer die klimatologischen Bedingungen. Eine Installation in der israelischen Wüste beispielsweise erfordert völlig andere Spezifikationen als eine Installation hier. Es sind Veränderungen zu beobachten, und wir erwarten, dass die immer extremeren Wetterbedingungen in Zukunft eine immer größere Rolle spielen werden.“

Kühlanlage, die ausschließlich auf natürlichen Kühlmitteln basiert: Kaskadensystem Propan (R290) / CO2 (R744). Propan im Primärkreislauf und CO2 als Kältemittel im Sekundärkreislauf.

Der Preisanstieg fördert das Umdenken weg von synthetischen Kühlmitteln
Neben den wechselnden Witterungsbedingungen beschäftigt sich das kühltechnische Unternehmen hauptsächlich mit dem Ablösen von Kühlmitteln. Celtic Cooling plant und installiert kundenspezifische Kühl- und Gefrieranlagen, Klimaanlagen und Lösungen. Siebe: „Das Ablösen von HFKW ist in vollem Gange und wird aufgrund der hohen Preissteigerungen für Kühlmittel noch verstärkt. Wir haben festgestellt, dass sich Unternehmen heute eher für natürliche Alternativen entscheiden. “Unternehmen mit Kühlanlagen, die mit synthetischen Kühlmitteln gekühlt werden, haben vier Optionen: Weitermachen mit der vorhandenen Installation und Auswahl eines Drop-Ins, ein Umbau, ein neuer Zusatz oder ein Ersatz. „Wir können tatsächlich bei allen vier Optionen helfen und beraten Unternehmen gerne darüber. Schließlich hängt die Wahl stark von den aktuellen Unternehmensaktivitäten und den zukünftigen Plänen ab.“

Ihm zufolge werden sich immer mehr Unternehmen der Situation bewusst. „Den Nutzern wird zunehmend bewusst, dass sie in natürliche Kühlmittel investieren sollten, insbesondere aufgrund der stark steigenden Preise für synthetische Kühlmittel. Zugegeben, es ist eine ziemlich große Investition, aber mit der Unterstützung von Energieinvestitionssubventionen ist dies nicht unmöglich. Ich empfehle jedem, darüber zu sprechen und sich zu informieren. Warten Sie vor allem nicht zu lange. Es ist jetzt die Zeit, eine Entscheidung zu treffen.“

Mehr Informationen:
Celtic Cooling
Siebe Duivenvoorden  
siebe.duivenvoorden@celtic.nl
www.celtic.nl 


Erscheinungsdatum :



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

x

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet