Spanien ist Marktführer im europäischen Zitrusmarkt

Die Zitrusproduktion in der Kampagne 2018/2019, die erst vor wenigen Wochen begann und bis Mai oder Juni dauern wird, wird voraussichtlich rund 7.292.692 Tonnen erreichen. Dies bedeutet nach offiziellen Angaben der regionalen und nationalen Verwaltungen einen Anstieg um 14,2% gegenüber dem Vorjahr.

Die Regionen Valencia, Andalusien und Murcia werden weiterhin die spanische Zitrusproduktion dominieren, abhängig von den Kapazitäten der verschiedenen Autonomen Gemeinschaften. Die Region Valencia, die voraussichtlich 3.894.543 Tonnen erreichen wird, ist maßgeblich für den erwarteten Anstieg verantwortlich, da ihre Produktion um rund 23% gegenüber der Vorsaison steigt. Für Andalusien und Murcia werden voraussichtlich rund 2.212.016 Tonnen bzw. 963.375 Tonnen erwartet.

Diese Daten machen die führende Position Spaniens im Zitrusanbau sichtbar. Eine Folge der hohen Zahlen ist eine Zunahme der für den Saftsektor bestimmten Zitrusfrüchte. Jährlich gehen rund 25% der Gesamtmenge an die verarbeitende Industrie, die restlichen 75% werden frisch vermarktet.

Die Produktion von Orangen und kleinen Zitrusfrüchten wird den größten Teil der Gesamtmenge dieser Kampagne ausmachen (83,4%), gefolgt von Zitronen (15,2%), Grapefruits (1,1%) und in geringerem Maße anderen Zitrusfrüchten (0,3%). Zitronen (+19,4%) und kleine Zitrusfrüchte (+18,5%) werden im Vergleich zur Vorsaison das größte Wachstum erzielen.

Spanien, auch führend im Saft- und Nektarsektor
Spanien ist nach Angaben des Ministeriums für Industrie, Handel und Tourismus der führende Exporteur von Säften und Nektaren in der Europäischen Union mit insgesamt 775,672 Tonnen im Jahr 2017 und einem Wert von 730,63 Millionen Euro.

Der Orangensaft führt weiterhin die Rangliste der Exporte an und erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von 210,47 Millionen Euro. Die Säfte anderer Zitrusfrüchte erzielten 110 Millionen Euro. Frankreich, Deutschland, das Vereinigte Königreich und Portugal sind nach wie vor die Hauptziele für spanische Säfte und Nektare.

Quelle: revistaaral.com


Erscheinungsdatum :



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet