Sellerie: Verfügbarkeit in kontinuierlichem Zyklus befriedigt die Nachfrage aus dem Ausland

"Wir befinden uns in der Erntephase, die durch den Nebel, den intensiven Regen und die Feuchtigkeit, die die Pflanzen schwächt und Pflanzenkrankheiten hervorruft, erschwert wird. Trotz allem: unser Ziel ist, das beste Produkt für den Verkauf anbieten zu können." Es spricht Angelo Lorusso, Alleinvorstand der landwirtschaftlichen Kooperativ- Gesellschaft (mit 10 Mitgliedern zwischen Barletta, Andria und Trani). .

"Mangold ist Pflanzenkrankheiten gegenüber sehr resistent. für alle Artikel notieren wir einen schwachen Verkauf. Die Nachfrage ist auf Grund der für diese Zeit milden Temperaturen gering. Wir erwarten, dass die kommende Kälte den Konsum fördert und die Produktionen bremst."

"Spitzenreiter ist momentan der Sellerie, den wir in kontinuierlichem Zyklus produzieren. In Momenten starker Nachfrage, gelang es uns immer Produkt zu liefern. Er wird bei uns auf 50-60 Hektar durch unsere Mitglieder angebaut, die die Kooperative beliefern."

Sellerie, Mangold, Petersilie und verschiedene Kohlsorten der Agrilorusso werden nach Frankreich, Belgien, England, Dänemark und Deutschland geliefert. Die Situation wird sich bei Rückgang der Temperaturen verbessern. Trotz der Protestaktion der sogenannten 'Gelbwesten' in Frankreich konnten unsere Produkte die Verkaufspunkte - wenn auch mit geringer Verspätung - erreichen." 

Kontakt:
Angelo Lorusso
AgriLorusso società agricola cooperativa
Tel: +39 330 553994


Erscheinungsdatum :
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2018