„Wir werden den Einkauf der Community-Gruppe erweitern, um die Vertriebskanäle zu erweitern.“

Rosenapfelsaison in Hainan beginnt mit einem begrenzten Angebot

„Die Hainan Black Diamond Rosenäpfel sind ab sofort verfügbar. Wir pflücken nun zweimal in der Woche und das Angebot ist begrenzt. Es wird erwartet, dass wir ab Dezember weiterhin täglich liefern können. Die Produktion wird ebenfalls langsam ansteigen und im April-Juni 2019 ihren Höhepunkt erreichen“, so ein Vertreter der Genossenschaft der Obst- und Gemüsebauern in einem Interview mit Freshplaza.

„Auf dem Festland kommt die einzige Konkurrenz aus Taiwan, China. Die Hainan-Frucht hat jedoch zwei große Vorteile: Erstens kann eine kontinuierliche Versorgung das ganze Jahr über gewährleistet werden, während die Lieferung des taiwanesischen Rosenapfels auf das Festland nur zweimal pro Woche erfolgen kann. Zweitens können Hainan-Rosenäpfel in Bezug auf die Logistik die Verbraucher schneller erreichen und sie sind frischer.“

„Trotzdem hat Taiwans Rosenapfel einen gewissen Marktvorteil. Auf der einen Seite ist der Preis manchmal sogar niedriger als der von Hainan. Auf der anderen Seite sind Taiwans Pflanztechnologie und die Entwicklung neuer Produkte relativ aufwendiger und fortgeschrittener. Derzeit müssen die neuen Sorten aus Hainan noch aus Taiwan importiert werden.“ 

„Im Pflanzmodus 'Eigenbesitz + Kooperation' verfügen wir in Hainan über insgesamt 2.225 Hektar Rosenäpfel. Darunter befinden sich eigene Obstplantagen mit einer Fläche von 225 Hektar und die kooperativ kontrollierte Pflanzbasis mit einer Fläche von rund 2.000 Hektar. Im gesamten Produktionsgebiet von Hainan beträgt die aktuelle Anbaufläche für Rosenäpfel etwa 20.000 mu. Zudem ist die Gesamtproduktion relativ stabil, und es gibt keine großen Schwankungen.“ 

„Auf der Vertriebsseite sind derzeit noch die Filialen das Hauptgeschäft für unseren Vertrieb. Überdies ist die Menge gestiegen. Der Unterschied besteht darin, dass in diesem Jahr auch die Einkaufskanäle der Community-Gruppe begonnen haben, Rosenäpfel zu verkaufen, und das Umsatzvolumen ist zufriedenstellend. Im Jahr 2019 werden wir, um den Marktbedürfnissen besser gerecht zu werden, das Angebot erhöhen und diesen Kanal ausbauen.“

Für weitere Informationen:
Wu Bin (Rain)
Mykio Fruit and Vegetable Production and Marketing Farmers Professional Cooperative
Unternehmenswebsite: http://www.mykio.net 
Telefonnummer : +86 158 2192 1811
E-Mail : holiday.famer@foxmail.com 


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet