Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Carl Grandidier, Origine Cévennes:

"Frankreich: "25% bis 30% weniger Zwiebeln wegen Regen"

Origine Cévennes ist ein Bauernverband, der sich auf den Anbau von süßen Zwiebeln in Cévennes spezialisiert hat. Die Ernte ist gerade in vollem Gange. Carl Grandidier: "Trotz der guten Qualität der Zwiebeln ist es eine schwierige Saison. Durch den Regen fällt die Produktion 25% bis 30% kleiner aus."


Süße Zwiebeln aus Cévennes. Carl: "Es ist ein süßes und saftiges Produkt, das roh oder gekocht gegessen werden kann."

"Im Mai pflanzen die Bauern die Zwiebeln an und säen sie aus. Dafür braucht man trockenes Wetter, wir hatten aber nur Regen. So konnten wir nur einen Teil der Fläche bepflanzen."



Um die Verluste zu kompensieren, sind die Zölle leicht gestiegen. Carl: "Dadurch wird die Situation ein wenig entschärft, aber es wird die Verluste nicht vollständig kompensieren. Es ist eine Regel in der Agrarkultur. Wir hoffen, dass wir nächstes Jahr mehr Glück haben werden."



"Der Verband ist als Zusammenschluss aus kleinen Bauern bekannt. "100 Bauern bauen Zwiebeln auf 45 Hektar an. Die Produktionsmethoden sind noch immer traditionell, da die meisten Bauern ihre Zwiebeln auf Terassen anbauen."


Die Cévennes Terassen

"Wenn man Zwiebeln anbauen will, muss man mit Leidenschaft dabei sein. Man muss seinen Job lieben und bereit dazu sein, in einer Region zu leben, die weit abgelegen von der nächsten Großstadt ist. Aber die Umgebung ist es wert: die Terassen und die kleinen Dörfer machen Cévennes zu einer wunderschönen Region."



Bio-Äpfel
Es gibt auch Bauern, die neben Zwiebeln noch andere Produkte anbauen. Dazu gehören zum Beispiel Chestnut Pilze und Äpfel. "Wir wandeln momentan all unsere Plantagen zu Bio-Plantagen um. Denn Bio-Äpfel verkaufen sich besser. Außerdem wollen wir die Umwelt und die Natur schützen."

Der Verband produziert auch einige verarbeitete Produkte wie karamellisierte Zwiebeln, Apfelsaft, Zwiebelsuppe und Kompott. "Auf lokaler Ebene verkaufen sich diese Produkte sehr gut."

Die Kunden des Verbands sind die GMS (50%), die Großhändler (40%) und 10% werden nach Italien, England, die Schweiz, Spanien und Deutschland exportiert. "Aber da wir nur kleine Mengen anbieten und es sich um ein sensibles Produkt handelt, können wir keine weit entfernten Märkte beliefern."

Für weitere Informationen: 
Origine Cévennes
Route de Valleraugue
30570 St-André-de-Majencoules
+33 4 67 82 50 64
+33 6 79 29 49 11







Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet