Edeka und WWF: Nachhaltigere Orangen zur Weihnachtszeit

Weihnachtszeit ohne Orangen - für viele nicht vorstellbar. Die gesunden Vitaminbomben gehören traditionell zum Weihnachtsfest. EDEKA bietet jetzt bundesweit Orangen aus einem Landwirtschaftsprojekt in Andalusien an, das 2015 gemeinsam mit dem WWF ins Leben gerufen wurde. Beim konventionellen, aber nachhaltigeren Anbau dieser Früchte wurde der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln erheblich reduziert, die Artenvielfalt wird gefördert und mit Wasser schonend umgegangen. Eine gute Nachricht für alle Verbraucher, denn der Pro-Kopf-Verzehr der beliebten Früchte in Deutschland liegt bei immerhin sechs Kilogramm pro Jahr.



Seit Beginn des Projektes wurde die Chemiebelastung von Pflanzenschutzmitteln auf der Finca Iberesparragal pro Hektar bereits um 89 Prozent reduziert. EDEKA setzt damit auch ein Zeichen gegen das vielfach zu beobachtende Insektensterben: Statt Chemie kommen Nützlinge zum Einsatz, wie zum Beispiel der Marienkäfer gegen Blattläuse. Der Süßwasserverbrauch der Finca wird mit Unterstützung des WWF Spanien analysiert und reduziert, etwa durch den Einsatz von Bodensonden und Tröpfchenbewässerung. Ein übergreifendes, die gesamte Region berücksichtigendes Konzept hat die Zielsetzung, die Ressource Wasser gemeinsam gerechter zu verteilen und nachhaltiger zu nutzen. Das wiederum trägt dazu bei, Andalusien und insbesondere den Nationalpark Coto de Doñana als Rückzugsgebiet für seltene Tiere zu erhalten. Neben der Pilot-Finca Iberesparragal nehmen mittlerweile weitere Fincas an dem Projekt von EDEKA und WWF teil.



Die Orangen tragen den WWF-Panda mit dem Hinweis auf das gemeinsame Projekt. So erkennen die Kunden, dass es sich um Zitrusfrüchte aus konventionellem, aber nachhaltigerem Anbau handelt. Weitere Informationen sowie ein Video finden Sie unter www.edeka.de/orange und www.edeka-verbund.de/projekt-zitrus

Quelle: Edeka-Verbund /ots

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet