Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

4,2 Tausend Tonnen Rosinen an 6 Millionen Studenten in der Türkei gespendet

Nahrungsmittellandwirtschafts- und Viehbestandsminister Ahmet Ashraf Fakıbaba in der Türkei hat in einer schriftlichen Mitteilung behaptet, dass die Koordination des Ministeriums für Nationale Bildung und Gesundheit "weiterhin die Durchführung des Rosinen-Programms für Vorschulen und Grundschulen" zur Verfügung stellt. 

Die Anwendung hat zum Ziel, Schülern an den Trockenobst-Konsum zu gewöhnen, der zu einer entsprechenden und ausgewogenen Ernährung der Studenten beiträgt. Das Projekt hat mit der Verteilung von etwa 604 Tonnen Rosinen begonnen, die von den Vereinigungen zur Verfügung gestellt wurden. 

Fakibaba hat festgestellt, dass die Verteilung von 2.606 Tonnen Rosinen im letzten Jahr durch das Anbaukulturamt durchgeführt wurde, und 2017 wurde diese Aufgabe an die Hauptvereinigung der landwirtschaftlichen Kreditgenossenschaften der Türkei weitergegeben. In der Periode Februar-Juni wurden 4.121 Tonnen Trauben verteilt.

Für die Bildungsperiode 2017-2018 hat der türkische Landwirtschaftliche Kreditgenossenschaftsbund die notwendige Planung mit Fakıbaba unterstrichen, "die heute beginnt, und die Verteilung von Rosinen an die Schulen starten wird. In diesem Zusammenhang werden seit 14 Wochen insgesamt 4.200 Tonnen getrocknete Trauben in 25-Gramm-Päckchen an Schüler verteilt. Von dieser Anwendung werden 32.000 Schulen in 81 Provinzen, Kindergärten und Grundschulen mit etwa 6 Millionen Schülern profitieren."


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet