Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Mohamed Gonbour - Masr Fruit

"Es ist schwierig große Mengen nach China zu senden"

Der internationale Anbau- und Handelsbetrieb Masr Fruit, mit Hauptsitz in den Niederladen, war dieses Jahr wieder bei der Asia Fruit Logistica vertreten. Nachdem sie in diesem Jahr erstmals erfolgreich Orangen auf den chinesischen Markt exportiert hatten, waren sie sehr daran interessiert, bereits bestehende Kunden und auch potenzielle Neue zu treffen.

"Es geht hauptsächlich um Orangen," erklärt Mohamed Gonbour, Direktor der Firma. "Aber auch um Trauben; im letzten Jahr haben wir keine Trauben exportiert aber der Markt wäre da."



Masr Fruit exportierte einige Orangen nach China in der vergangenen Saison, die sehr gut lief, und das Feedback dafür war laut Mohamed sehr gut. "Wir werden Programme mit diesen Kunden in dieser Saison machen. Der Export wird gleich nach dem chinesischen Neujahrsfest beginnen und wir werden den Markt für rund fünf Monate beliefern. Wir freuen uns sehr darauf."

Sie senden nur Premium-Orangen nach China, da diese dort der Hauptfokus sind.

"Es ist schwierig große Mengen nach China zu versenden, da es dort viele ägyptische Orangen gab in diesem Jahr. Man muss sich wirklich von den anderen unterscheiden, und das geht nur mit Qualität."

Ägypten hat ein perfektes Zeitfenster für China, erklärt Gonbour: "Die einzigen Konkurrenten sind Spanien und die USA, Südafrika kommt erst später. Die preise aus Ägypten sind sehr kompetitiv, daher sind wir in einer guten Position."

Masr Fruit hat gerade einen Standort in Hongkong eröffnet - Masr Fruit Hong Kong.

"Ein Büro in Hongkong zu haben zeigt den Leuten, dass wir es ernst meinen auf dem Markt. Wir sind im Herzen der Geschehnisse," sagt Gonbour. "Wir sind hier in China und bereit die Kunden zu treffen. Das ist wichtig, da der Markt hier ganz anders ist als der in Europa und wir wollen viel Einsatz zeigen um die Konsumenten und ihre Wünsche wirklich zu verstehen. Jedes Mal wenn wir nach China kommen lernen wir etwas neues. Es gibt viel Raum für Wachstum in China und wir denken, die Nachfrage wird in den kommenden Jahren nur steigen. Das Angebot wird dieses Jahr größer werden und das wird, neben der steigenden Nachfrage, einen Einfluss haben," sagt er abschließend.

Für weitere Informationen:
Max Kryeziu
Masr Fruit International BV
ABC Westland 468
2685 DE Poeldijk, The Netherlands
+31 (0) 180 71 30 17
Email: max@masrfruit.se
www.masrfruit.com/



Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet