Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

BLE Marktbericht KW35/17

Speisekartoffeln: Deutsche Offerten herrschten monopolartig vor

Die deutschen Offerten herrschten monopolartig vor. Die Sortenpalette hatte sich lediglich um Gala erweitert. Günstige Musica tauchten wieder auf. Berber verloren zusehends an Bedeutung. Die Versorgung fiel generell reichlich aus, aber nicht wirklich drängend. Damit stimmte sie in etwa mit der Intensität der kontinuierlichen Nachfrage überein. Häufig konnten die Händler ihre Forderungen somit auf ihrem bisherigen Niveau belassen. Verschiedentlich floss zu viel Ware auf den Markt. Zudem verlangsamte die hochsommerliche Hitze örtlich den Abverkauf. Daher kam man nicht überall um Vergünstigungen herum. Die Preise sackten vor allem an der unteren Grenze ihrer Spannen ab. Italienische Importe spielten bloß noch am Rande eine Rolle. Sie wurden in der Regel zu unveränderten Notierungen umgeschlagen. Französische Agata und Charlotte setzten die Vertreiber punktuell in sehr übersichtlichem Umfang zu konstanten Bewertungen ab.


Bild: BLE

Lesen Sie hier den vollständigen Marktbericht.

Quelle: BLE, Marktbeobachtung




Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet