Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Italien, Racemus: Erntestart der Red Globe

Tafeltrauben: Trockenheit und Hitze beeinflussen auch den Prozess nach der Ernte

"Wie haben die Traubenkampagne bewusst erst vor einer Woche begonnen. Die Temperaturen in den ersten 15 Tagen im August waren dermaßen hoch, dass keine Ernte möglich war. Der Markt zeigte sich u.a. sehr träge, mit niedrigen Preisen. Das Abwarten lohnte sich für uns: Nach der Ferragosto (Mitte August) wurde wenigsten für die Victoria ein leichter Anstieg verzeichnet. Die Qualität ist spitze aber der Ertrag ist leider mäßig", erklärt Teresa Diomede der FreshPlaza. Sie ist Eigentümerin der Racemus in Rutigliano (BA), angeschlossen an die APOC und seit einigen Jahren bei den Produzenten mit Zertifikat Uvitaly angeschlossen.

Auf Grund der Trockenheit und des vegetativen Zyklus der Pflanzen werden 25-30% weniger an Ertrag bei allen Sorten verzeichnet. Bei allen Sorten setzt die Reifung mindestens 20 Tage früher ein.



Die Temperaturen bleiben hoch und man hofft, dass sie nicht noch einmal die 40 °C überschreiten. Teresa betont, dass die Ernten schwierig verlaufen könnten, sowohl für die Erntehelfer, sowie für die Ware selbst, die unmittelbar ins Magazin geliefert werden muss, da dort niedrigere Temperaturen herrschen. Das Umgehen mit der Trockenheit und der Hitze hat somit sicherlich auch Einfluss auf den Prozess nach der Ernte.



Bei der Victoria zeichnet sich eine Erholung der Preise ab, angesichts der reduzierten Volumen, was man nicht über die Sorten Crimson und Red Globe sagen kann, mit einem trägen Markt. Was die Red Globe betrifft, so hat die Racemus die Ernte vor einigen Tagen begonnen.

"Zum Ende der Sommerferien wird eine generelle Bilanz gezogen. Der Verkauf sollte durch den Wiederbeginn der Schulen und der frischeren Temperaturen angekurbelt werden. Meine Erwartungen für September sind durchaus positiv: Bleiben wir bei einem Qualitätsprodukt, sollte der Rest von alleine laufen, auch was den Preis betrifft, den wir auf Grund einer schwierigen und kostspieligen Kampagne hoch halten".



Die Präsenz ausländischer Trauben auf den Märkten ist mittlerweile normal. "Das müssen wir hinnehmen. Die Regeln für uns bleiben immer dieselben: Hohe Qualität, Service, Logistik. Denn auch Spanien hat mit den gleichen Problem wie wir zu kämpfen".

Kontakt:
Teresa Diomede
Gruppo Racemus
Viale del Commercio lotto 17-19
70018 Rutigliano (BA)
Tel.: +39 (0)80 4761325
Fax: +39 (0)80 4725731
Email: info@racemus.com
Web: www.racemus.com

Rosario Ferrara - direttore coordinatore
APOC Salerno
Via R. Wagner K1 (P.co Arbostella)
84131 - Salerno
Tel.: (+39) 089 331758
Cell.: (+39) 331 2663528
Email: ferrara@apocsalerno.it
Web: www.apocsalerno.it

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet