Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

China:

Hebei Kronen Birnen - erfolgreich auf dem internationalen Markt

"In diesem Jahr haben Hebei Birnen eine Rekordernte erlebt. Die Gesamtproduktionsmenge ist höher als letztes Jahr. Da die Jizhua Krankheit die Kronen-Birnen stark beeinflusst hat, ist deren Wachstumsrate ziemlich niedrig. Die Produktionsmenge von Ya Birnen hat zugenommen, und die von Schneebirnen hat abgenommen", stellt Herr Bian Qinggang von Hebei Tianbo Trade Co Ltd fest.


Der Botschafter der Tianbo Huangguan Birnen 

"Jizhua ist eine Pflanzenkrankheit, die erscheint, wenn Kronen-Birnen reif sind und gelagert werden. Sie hat einige Eigenschaften, aber beeinflusst hauptsächlich das Äußere und den Wert der Frucht. In diesem Jahr haben die hohen Temperaturen und der andauernde Regen Mitte Juli die Krankheit verursacht. Sie hat eine 50%-Abnahme in der Produktion verursacht und zu einer Steigerung der Preise geführt. Im Vergleich zum letzten Jahr hat der Preis um rund 30% zugenommen. Ähnlich der Zitrusfrucht-Ergrünungs-Krankheit gibt es keine wirksamen Methoden, um die Jizhua Krankheit zu heilen. Bauern können nur versuchen, sie zu verhindern, indem sie mäßigt bewässern und Dünger verwenden."


Mitarbeiter, die Kronen-Birnen sortieren

"Im Vergleich zu Ya Birnen, sehen Kronen-Birnen gut aus und schmecken besser, außerdem können sie länger gelagert werden. Sie sind sowohl in China als auch im Ausland berühmt, und besonders auf High-End-Märkten, wie Europa, Amerika und Australien, populär. Im Vergleich zum letzten Jahr hat die Exportmenge von Hebei Birnen um 40%-50% zugenommen, bei denen Kronen-Birnen eine große Rolle spielen. Die Exportmenge von Kronen-Birnen in diesem Jahr ist ein bisschen gesunken. Einerseits liegt das daran, dass die Jizhua Krankheit zu einer großen Abnahme der Wachstumsrate geführt hat. Andererseits ist es deswegen, weil Birnen vom letzten Jahr rund einen Monat der Verkaufszeit der neuen Birnen geklaut haben."


Mitarbeiter, die Birnen auf Fehler überprüfen

"Die Exportmenge von Hebei Birnen hat Jahr für Jahr zugenommen, und das besonders zum asiatischen Südostmarkt. Das liegt hauptsächlich an zwei Faktoren. Erstens, ist der Preis wegen der Überschussproduktion auf dem chinesischen Markt sehr niedrig, was den Export stimuliert. Zweitens hat Indonesien Importquoten auf Obst, wie Äpfel und Orangen, aber nicht auf Birnen eingeführt. Das bedeutet, dass indonesische Einfuhrhändler, die ursprünglich auf chinesische Äpfel oder Orangen gesetzt haben, jetzt ihren Fokus auf Birnen richten."




Ein technologischer Experte, der eine Inspektion durchführt

"Ich glaube, dass, um den Export von chinesischen Birnen zu High-End-Märkten wie Europa oder Amerika auszubreiten, sich die Standards bezüglich landwirtschaftlicher Verschwendung auf diese entwickelten Länder beschränken müssen. Kürzlich hat die Regierung von Jinzhou Gesetzgebung durchgeführt, die den Gebrauch von Chlorpyrifos in der kompletten Stadt einschränkt. Es wird die Kontrolle landwirtschaftlicher Verschwendung verbessern, aber das ist nur lokal. Es ist noch ein langer Weg, der gegangen werden muss, um weit verbreiteten Erfolg zu erlangen. Als Heimatstadt für chinesische Birnen gründen mehrere große Ausfuhrhändler von Birnen in Hebei eine Vereinigung für Birnenunternehmen, um Industrieregulierungen einzuführen und zu formulieren, Marken zu vereinigen und Verkäufe und den Markt zu managen."

"Tianbo wurde 1999 gegründet. Als ein modernisiertes landwirtschaftliches Exportunternehmen mit einer eigenen Marke werden unsere Birnen größtenteils nach Amerika, Kanada, Australien, Mexiko, Europa, Südostasien, Südasien und dem Nahen Osten exportiert. In den letzten 10 Jahren hat sich unsere Exportmenge unter den Besten Chinas eingependelt. Derzeit verhandeln wir mit brasilianischen Großhändlern, damit, wenn Brasilien seine Türen für China öffnet, wir einige Geschäftsmöglichkeiten haben werden. Von 6. bis zum 9. September werden wir an der Asia Fruit Logistica in Hongkong teilnehmen. Wir freuen uns darauf, Sie an unserem Standplatz 3M01E in der Messehalle 3C zu sehen."

Zhao Xiaolei
Hebei Tianbo Trade Co., Ltd.
Phone: +86 138 3112 1180
Phone: +86 311 8776 2066
Fax: +86 311 8776 9895

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet