Italien: Hochwertige grüne Bohnen aus Senegal

Die Bohnen kommen aus Senegal, wo sie mit italienischen Techniken angebaut und per Hand geerntet und verarbeitet werden. Bei den Bohnen handelt es sich um eine Gegen-Saisonale Sorte. Der führende italienische Betrieb in diesem Sektor ist "Giorgini Virttorio", aus Cesenatico (Forlì-Casena), und arbeitet schon viele Jahre mit senegalesischen Betrieben zusammen.


Vittorio Giorgini (links) und Matteo Magnani (rechts)

"Im Winter werden qualitativ hochwertige Produkte auf dem Markt benötigt, und wir können diese bereitstellen. Der Großteil der Ware wird dem Einzelhandel in 500 Gramm Paketen geliefert oder lose verpackt. Kleinere Mengen stehen in Körbchen zur Verfügung.

Zurzeit liegen die 500 Gramm Päckchen bei einem Preis zwischen 2,40€ und 2,50€.



Im Senegal folgen die Produzenten den Vorschriften, die von Giorgini zu Verfügung gestellt werden. Die Ernte wird noch mit Hand durchgeführt, was für eine lange Haltbarkeit sorgt. Sortierungen und Verpackung geschehen ebenfalls in Handarbeit, möglich wird dies durch niedrige Löhne.

Der Transport wird meistens von LKWs durchgeführt. Vom Senegal nach Mauritanien und Marokko, dann per Fähre nach Spanien. Von dort aus erreichen die Bohnen Emilia-Romagna. Der gesamte Transfer dauert zwischen sechs und sieben Tage; Mit dem Schiff wären die Waren ungefähr einen Tag früher am Zielort, jedoch können diese nur einmal die Woche beladen werden.



Der Transport per Flugzeug wäre zu teuer und würde größere logistische Probleme mit sich bringen. Empfindlichere Produkte, wie Fisch, haben Vorrang, was das Risiko von unerwarteten Verzögerungen für die Bohnen erhöht.

"Alle Materialien für den Anbau kommen aus Italien. Wir kontrollieren das Management, den Anbau und die Weiterverarbeitung, jeder Schritt unterliegt unseren eigenen Standards," erklärt Geschäftsführer Vittorio Giorgini.

Kontakt:
Giorgini Vittorio
Via Pavirana 102
47042 Cesenatico (FC)
Tel. +39 0547/676073
Email: matteo.magnani@giorgini.com

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet