Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Nach Weihnachten könnte es ein schwieriger Monat für den Markt werden

"Zumindest bis letzte Woche waren die Preise für Paprika gut, sie lagen bei 1,00 - 1,10 Euro, abhängig von der Qualität. Die Saison in Italien läuft dem Ende entgegen. In Apulien wird noch geerntet, und auch in Kampanien gibt es noch einige wenige Fälle. Es kommt aber aus Sizilien ein gutes Produkt und wenn man die Periode beachtet, sind die Preise mehr als zufriedenstellend, bis 1,20 - 1,30 Euro.

Die Saison für Paprika aus dem Gewächshaus war positiv. Auf dem Feld wird das Produkt für die Industrie hergestellt. Mit einem im voraus definiertem Preis, aber dennoch zufriedenstellend. Einziges Problem: Der Regen im September, der die Qualität der Produktion sowohl für die Industrie als auch die vom Feld niedergedrückt hat und somit einen Rückgang der Erwartungen zur Rentabilität für die Produzenten bestimmt hat.



"Salat und Rübsen gehen gut; was man nicht über den Fenchel sagen kann. Der Markt für dieses Gemüse hat keine gute Zeit, auf Grund der erhöhten Verfügbarkeit der Produktion. In der Tat wurden die Flächen vergrößert und die Wetterbedingungen waren nicht hilfreich. Nächste Woche könnten sich die Preise für den Fenchel jedoch erholen. Besonderheit: Ein Nebenprodukt entwickelt sich sehr gut, so wie Rübstiel. Unter den Salaten ist es der Chicorée."

"Im Allgemeinem ist die Vermarktung aller Produkte aus dem Obst- und Gemüseanbau sehr wichtig, bis 3 - 4 Tage vor Weihnachten, aber ein erstes Grollen beginnt mit dem 8. Dezember und im Anschluss der Festzeit. Dann, blockiert durch die Festtage, geht es weiter ab dem 28. Dezember, wenn alles wieder für Silvester beginnt. Hier entsteht eine neue Blockade, mit rückläufigen Preisen, um danach im allgemeinen wieder durchzustarten bis Ende Januar/ Beginn Februar. Zwischen Ende Februar und März ist die Erdbeere die beliebteste Frucht.

Nach Weihnachten wird demnach ein schwieriger Monat für den Markt erwartet.

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet