Landgard Award - Verleihung zum ersten Mal auf der IPM

Vom 24. bis 27. Januar 2017 präsentiert sich Landgard auf der Internationalen Pflanzenmesse in Essen, der Weltleitmesse des Gartenbaus. Innovationen, Konzepte und starke Lizenzkooperationen rücken 2017 in den Mittelpunkt des Messeauftritts.



Eine echte Premiere ist die Verleihung des neuen Landgard Awards. Er ehrt Mitgliedsbetriebe, die sich in besonderer Weise für den Gartenbau verdient gemacht haben und wird zukünftig jährlich verliehen. Zusätzlich ehrt der Landgard Nachwuchs-Award junge Betriebsinhaber. Im Rahmen des Erzeugernachmittags, der am Donnerstag, 26. Januar 2017 ab 17 Uhr stattfindet, werden die beiden Awards in der Sparte Blumen & Pflanzen in feierlicher Atmosphäre vergeben. Die Preisverleihung für die Sparte Obst & Gemüse folgt auf der Fruit Logistica 2017.

„Mit dem Landgard Award wollen wir Betriebe auszeichnen, deren Geschäftserfolge zeigen, dass es ihnen gelungen ist, im Rahmen des Strukturwandels im Gartenbau richtig zu agieren“, so Armin Rehberg, Vorstandsvorsitzender der Landgard eG. „Es ist uns ein Anliegen, diese Personen und Betriebe als das Gesicht des Gartenbaus von heute und morgen in einer innovativen Branche und natürlich als Teil von Landgard als moderne und erfolgreiche vermarktende Erzeugergenossenschaft der Öffentlichkeit vorzustellen und ihre Anstrengungen auszuzeichnen.“

Für weitere Informationen:
Landgard Service GmbH
Veilingstr. A1
47638 Straelen-Herongen
Tel: +49 2839 59-00
Fax: +49 2839 59-1999

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet