Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Fahrerlose Produkt-Lieferungen

Am 25. Oktober hat ein fahrerloser Lastwagen Geschichte geschrieben, und zwar als einer der ersten autonomen Lastwagen, der selbstständig eine Lieferung gemacht hat. Der Sattelzug transportierte Budweiser von Loveland, Colorado nach Colorado Springs und hat die öffentlichen, von normalen Transporteuren genutzten Straßen, verwendet. Fahrerlose Fahrzeuge sollen ein integraler Bestandteil der Transportindustrie werden, da Silicon Valley sehr große Fortschritte macht, um die Technologie fertigzustellen.

Wenn auch einige Angst vor den Auswirkungen haben, die diese zerstörerische Technologie auf die Transportindustrie hat, bleibt der US-amerikanischen Sekretär für Transport, Anthony Foxx
optimistisch und glaubt, dass die Technologie das Land eher früher als später sättigt. 

“Im Jahr 2021 werden wir im ganzen Land autonome Fahrzeuge in Betieb sein, auf eine Art, die wir uns heutzutage nur vorstellen können”, sagte er.

Diese neue Technologie, wenn sie weithin angenommen wird, könnte ebenfalls riesengroße Einflüsse auf die erzeugende Industrie haben. Es könnte sogar frischere Produkte für Verbraucher bedeuten, weil Lieferungen für längere Zeitspannen transportiert werden könnten. Aktuelle Vorschriften in den USA begrenzen die Fahrzeit von LKW-Fahrern auf 11 Stunden auf der Straße innerhalb einer 14-stündigen Periode, mit einer verpflichteten 10-stündigen Pause. Mit autonomen Lastwagen könnten die Produkte 24/7 transportiert werden, wenn das Tanken nicht auch ein Punkt wäre. 

Quelle: producegrower.com


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet