Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Dirk Garos, Restrain:

Ethylen gute Alternative für MH als Mittel gegen Keime

Ende Oktober 2017 läuft die Zulassung für den Stof Maleine Hydrazide (MH) aus. Im Moment steht in der EU ein Berichtsentwurf der EFSA zur Diskussion. Das 'GroentenFruit Huis' und LTO nennen einen eventuellen Verlust der Zulassung einen Todesstich der Exportposition niederländischer Zwiebeln. Dirk Garos von Restrain ist jedoch der Ansicht, daß mit Ethylen prima Alternativen zur Verfügung stehen, um Zwiebeln gegen Keime zu schützen. Der Zeitpunkt einer erneuten Beurteilung überraschte Dirk aber in Ländern wie Frankreich und England läuft diese Diskussion schon viel länger. "Nun wurde diese Frage auch EU-Niveau aufgegriffen, das habe ich nicht erwartet." 



"Wir beliefen den Zwiebelsektor bereits seit 14 Jahren mit Ethylen, mit dem jährlich etwa 250.000 Tonnen Zwiebeln behandelt werden, in erster Linie aus biologischem Anbau. Eine Behandlung mit Ethylen verlängert die Haltbarkeit erheblich. Eine Abschaffung von MH bedeutet ganz gewiss nicht das Ende des Sektors", sagt Dirk. "Der Unterschied zwischen MH und Ethylen liegt darin, daß Ethylen separat transportiert werden muss. Für den Export zu Bestimmungen mit grossem Abstand müssen wir also eine einfache und gute Lösung finden, dies auf Container-Basis zu regeln."

"Wir haben forsch in die Zulassung und Patentierung investiert, werden also nicht nur hierin investieren. Selbstverständlich wollen das Gespräch mit dem Sektor angehen, um gemeinsam eine Lösung zu finden. Wir können dieses als eine Chance sehen und nicht als Bedrohung!"

Für mehr Informationen:
Dirk Garos
Restrain

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet