Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

North Dakota Angebt von Sturmschäden betroffen

Limitiertes Angebot von gelben, roten und weißen Kartoffeln

“Der Markt der rostbraunen Kartoffeln ist in Bewegung und preismäßig stabil gewesen”, sagt Ken Gad von South Easton, MA-based Cambridge Farms Inc. 

Jedoch, wenn es zu anderer Sorten von Qualitätskartoffeln kommt — denken Sie zum Beispiel an gelbe, rote und weiße, war der Bedarf nicht so groß. “Wir haben nicht die Menge von roten Qualitätskartoffeln, die wir gern haben würden und deshalb ist der Markt stark geblieben. Wir haben noch keinen Mangel und viele glauben, dass es eine fiktive Knappheit ist, aber ich denke, dass wir vor Ende März oder Anfang April wenig Quaitätsprodukten haben werden”, sagt er. Namentlich hat North Dakota, eine allgemeine Quelle von roten Kartoffeln, einen Prozentsatz seines Getreides verloren, aufgrund von Sturmschäden, die daraufhin das Angebot beeinflusst haben.





Weiße Kartoffeln sind schon fast ein Spezialitätsprodukt
Gelbe Kartoffeln haben ein ähnliches Problem. “Qualitative gelbe Kartoffeln zu finden ist in diesem Augenblick nicht leicht”, sagt Zacke. “Wenn Sie eine außergewöhnlich strenge Richtlinie haben, dern Sie folgen, müssen Sie eine unglaubliche Geldmenge bezahlen, um sie zu bekommen. Es gibt viel allgemeine Qualität bei den Gelben”, sagt er. Mittlerweile sind weiße Kartoffeln fast eine Spezialität geworden. “Sie können, abhängig von der Periode, nicht genug gute Weiße finden. Ich weiß, dass die meisten von ihnen an der Ostküste verkauft werden, aber wir haben kaum genug, um uns hier aufrecht zu halten und das ist schockierend.

24 Unzen statt 5 Pfd. Pauschalangebot
Wie Gad bemerkt, lagern heutige Supermarktfilialen auf ihren Regalen meistens alles zwischen 15-20 Kartoffeloptionen. “Heute können Sie eine weiße, eine rostbraune, eine rote, eine gelbe, eingetütet oder lose mitnehmen. Leicht gekocht, milchig, oder Fingerlinge”, sagt er. “Vor zehn Jahren haben Sie fünf Pfund von weißen oder roten oder braunen mitgenommen, und das war es. Jetzt ersetzen wir fünf Pfund Einheit für 2,49$ mit einem 24-Unze-Pauschalangebot bei 3,99$. Wir bringen mehr auf den Markt von dem, was wir angebaut haben und verkaufen es dem Land in kleineren Mengen. Das Budget für Kartoffeln endet mit 24 Unzen! Das Marketing kann so funktionieren, aber unsere sollte sich besser ändern."


Foto: Verpackungseinheit von Atlantic Potato Distributors,einem Verpackungspartner von Cambridge Farms. 

Für mehr Informationen:
Ken Gad
Cambridge Farms Inc. 
Tel: 508-297-2630

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet