Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Mario de Goede, Coolfresh International:

"Wie der Ananasmarkt im Dezember verläuft, ist eine gute Frage"

"Der Ananasmarkt war im ersten Teil des Jahres vor allem sehr teuer. Im Laufe des Jahres gab es mehrere Höhen und Tiefen. Im Juni gab es einen Tiefpunkt, aber das wurde durch einen recht guten Sommer wettgemacht. Jeder hat erwartet, dass auch der Oktober gut sein würde, aber das wurde ein sehr schlechter Monat, wobei verschiedene Marktakteure viel Geld verloren haben", blickt Mario de Goede von CoolFresh International zurück.

"Momentan befindet sich der Ananasmarkt noch nicht auf dem normalen Niveau. Manche Importeure haben zu viel Vorrat und das setzt den Markt unter Druck. Preise liegen, je nach Qualität, auf einem Niveau zwischen 6 und 8 Euro und es ist sehr schwierig, um hierbei einen Anstieg zu erreichen", setzt Mario fort. "Der Dezember ist noch ein großes Fragezeichen. In den letzten beiden Jahren hatte wir eigentlich sehr schlechte Dezembermonate. Ich hoffe, dass es dieses Jahr etwas besser läuft, aber es gibt einen großen Importeur, der die Preise festlegt und es kommt genug Produkt aus Costa Rica."



"Im nächsten Jahr erwartet man mehr Volumen aus Costa Rica. Dieses Jahr gab es doch viel weniger Produktion als gehofft und war es ein schweres Jahr für die Produzenten. Aber die Nachfrage aus der Industrie wird laut Erwartung auch im Jahr 2017 gut bleiben. Für nächstes Jahr scheint es, als ob die Erzeuger größere Kaliber produzieren werden. Sie wollen Kilo's, um die Karton schneller füllen zu können und die Größen werden sich von 5 auf 6 ändern", erwartet Mario.

Er ist soeben aus Costa Rica zurückgekehrt und merkt bei den Menschen eine Besorgnis über die Wahl von Donald Trump zum Präsidenten. "Das Land ist recht Amerika-orientiert. Die Handelsverträge werden also von recht großem Einfluss sein."

Für weitere Informationen:
Mario de Goede
CoolFresh International
mario@coolfresh.nl
Direct office: + 31 88 3 777 138
Mobile: +31 623 931 499


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet