Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Gesündere Brüste durch Kohl

In immer mehr Ländern folgen Frauen dem südamerikanischen Vorbild, in dem sie sich Kohl auf die Brüste legen. In Südamerika haben Frauen die Gewohnheit sich Blätter auf ihre Brüste zu legen, um damit auf natürliche Weise Schmerzen und Schwellungen, als Folge vom Stillen, zu lindern. 

Wie benutzt man sie?
Der Kohl muss mindestens eine Stunde im Kühlschrank gelegen haben, bevor man ihn benutzt. Man entfernt die äußeren Blätter und verwende sie anderweitig. Man nehme zwei der inneren Blätter, um sie zu benutzen. Die Blätter sorgfältig waschen und den Strunk wegschneiden. Wenn man das gemacht hat, legt man die Blätter auf die Brüste. Aufpassen, daß man die Brustwarzen nicht bedeckt!

Die Blätter etwas 20 Minuten auf den Brüsten liegen lassen, bis sie sich warm anfühlen. Fühlen sich die Brüste schon etwas besser an? Man wiederholt die Behandlung nur, wenn die Brüste noch immer geschwollen und empfindlich sind. Es gibt im übrigen keinen Grund, diese Methode anzuwenden, wenn die Brüste nicht geschwollen und/oder schmerzhaft sind. 

Bron: doehetzelfideetjes.nl

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet