Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Prominenter chinesischer Kiwibauer

Fotobericht und Firmenbesuch bei Qifeng

Shaanxi Qifeng Fruit baut Kiwi seit 19 Jahren in der Provinz Shaanxi, im Zentrum Chinas an. Die Firma erreicht einen Jahresumsatz von über 20.000 Tonnen. Qifeng baut Kiwi auf seiner eigenen Pflanzenbasis an, die 140 Hektare in Mei Xian, die Provinz Shaanxi belegt. Darüber hinaus arbeitet das Unternehmen in Zusammenarbeit mit lokalen Bauern in Shaanxi und in der Provinz Sichuan zusammen.

Klicken Sie hier, um den Fotobericht zu sehen

Produktion
Qifeng produziert die grüne Kiwisorten Xu Xiang und Cui Xiang, die Hayward Sorte und die rote Kiwi in der Provinz Shaanxi. Darüber hinaus baut Qifeng eine gelbe Kiwi Sorte, namens Jin Yan in der Provinz Sichuan an. Nemo ist der Onlinemarktmanager von Qifeng: ''Wir haben ein Kühllager mit einer Kapazität von 15.000 Tonnen. Die Luft in Shaanxi bei sauberen Wetterbedingungen sind gut. Die Kiwisaison beginnt Anfang August und endet im Mai des folgenden Jahres. Die meisten unserer Produkte werden in China verkauft. Wir beliefern 12 Großhandelsmärkte direkt und haben 18 Geschäfte in Shanghai, Peking und Xi'an. Jedes Jahr, werden mehr als 20 Container in ausländische Märkte, darunter Malaysia, Dubai, Taiwan, Thailand und Russland exportiert.''




Qifeng baut seit vielen Jahren biologische Kiwis, in der Nähe von Mei Xian in der Provinz Shaanxi an. Die Qualität der Frucht ist hoch. Die Produkte werden vorrätig in China verkauft und sind bei den High-End-Verbrauchern auf dem Binnenmarkt beliebt.


Nemo ist für das Online-Marketing und die eCommerce-Verkäufe verantwortlich, das eines der wichtigsten Zweige für das Unternehmen ist. Die Kiwis wurden zwei Wochen vor diesem Foto geerntet. Zu den Vertriebskanälen gehören Tmall, Jingdong, Shop No1 und Wechat.


Organische Pestizide werden verwendet, um die Obstbäume zu schützen.


Dronen und Agribots werden von einem technischen Team benutzt, um den Bauern zu helfen, die Kiwiobstgärten zu leiten. Im Sommer organisiert das Unternehmen Kurse, um Landwirte auszubilden, um Ihre Produktion zu optimieren.

Klicken Sie hier, um den Fotobericht zu sehen

Verpackungshaus
Die Firma betreibt kürzlich installierte Sortieranlagen und Kühllager auf 4 Hektaren in Mei Xian.


Qifens neue installierte Sortieranlage von MAF Roda, mit einer täglichen Kapazität von 400 Tonnen Kiwis.


Die Kiwis werden sauber gebürstet, um lose Haare und Schmutz zu entfernen.


Nachdem die Frucht nach Gewicht sortiert wurde und gereinigt wurde, werden die Stücke sorgfältig kontrolliert und verpackt.


Online Verkäufe
Online Verkäufe werden für Qifeng immer wichtiger. Das Online Umsatzziel der Firma für 2016 liegen bei 100 Millionen Yuan (entspricht 13,5 Millionen Euro). Die Onlineverkaufsstrategie zielt auf verschiedene Endkunden und Verbraucherkunden ab. Qifeng verkauft B2B und B2C. Darüber hinaus hat die Firma ein Kooperationsprogramm mit Tmall eingeführt und sind nun die größten frische Kiwiverkäufer auf dieser Plattform. ''Ein hoher Prozentsatz der Kunden, die unser Produkt in der Vergangenheit gekauft haben, sind wiederkehrende Kunden. Im Jahr 2016, wollen wir unsere Online-Kundenbasis weiter ausbauen. Wir hoffen, dass Qifeng Chinas größter Online-Kiwilieferant wird.''

Klicken Sie hier, um den Fotobericht zu sehen


Diese drei Geschenkboxen, werden für den Export verwendet.


Qifeng Verkausstelle in Xi'An. Insgesamt hat die Firma 18 Geschäfte in ganz China, darunter Peking, Shanghai und Guangzhou. Die Firma betreibt vier Geschäfte in Xi'An.

Klicken Sie hier, um den Fotobericht zu sehen

Für weitere Informationen:

Nemo Lee
Shaanxi Qifeng Fruit Industry
Tel: +86 1367 1948 857
Email: nemo.lee@iqiguo.net
www.sxqfgy.com




Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet