Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Exportzahlen von deutschen Kartoffeln sehen gut aus

Der deutsche Export ist bisher in dieser Saison sehr gut gelaufen: allein im Monat August wurden 149.000 Tonnen in die Niederlande (letztes Jahr 18.000 Tonnen) und 30.000 Tonnen nach Belgien (6.000 im letzten Jahr) exportiert.

Da die Felder leer und die Lager voll sind, werden die Käufer ein paar Euro mehr zahlen müssen, damit die köstlichen Knollen das Lager verlassen. Auf dem Frischwarenmarkt kosten Lagerkartoffeln 3 bis 4 Euro mehr, als die, die direkt vom Feld kommen.

Klicken Sie hier für den ganzen Fiwap Bericht: Fiwap report

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet