"Das Interesse explodiert"

Klapp-Schalen steigern den Konsum der Rambutan in der US

“Zum ersten Mal beziehen wir in diesem Jahr Rambutanen aus Honduras”, sagt Andres Ocampo mit HLB-Specialties. “Das erlaubt uns, unsere Saison um zwei Monate zu erweitern.” Bis zu diesem Jahr hat HLB Specialties seine haarigen Lischi's aus Guatemala bezogen, eine Saison, die vom Mai bis November läuft. “Jedoch haben wir unser Reservoir von Lieferanten und Käufern aus Honduras aufgrund der hohen Nachfrage, bis Oktober/Januar, vielleicht sogar bis zum Februar erweitert.” Die meisten Kunden bevorzugen Verfügbarkeit des Produktes für einen längeren Zeitrahmen.



9-monatiges Angebot
“Unser Lieferant aus Guatemala ist ein Pionier in der Industrie”, teilte Ocampo. “Wir haben eine sehr starke Partnerschaft mit unserem Erzeugern, der Bedarf ist konsistent und zuverlässig, weil die Erzeuger die Rambutanen zwischen verschiedenen Gebieten rotieren lassen.” Die Produktion aus Honduras hat vor zwei Wochen begonnen, und das Land ist bis Dezember dabei. Die Ernte könnte im Januar und Februar abhängig vom Wetter weitergehen. “Es sind noch ein paar Monate, aber es sieht danach aus, dass die Ernte dieses Jahres den ganzen Januar laufen wird.”

Der Kindercharakter auf der Verpackung
HLB Specialties verpackt Rambutanen in Klapp-Schalen, für eine schönere Präsentation und um Kundeninformation zu ermöglichen. “Mit Massenprodukt ist man nicht mehr in der Lage gute Kundenauskunft zu geben”, erwähnte Ocampo. “Da Leute nicht wissen, was man erwartet, wenn sie die Frucht zum ersten Mal essen, wollen wir sie darauf hinweisen, wie man sie isst. Wir haben auch einen Charakter entwickelt, der an Kinder appelliert”, sagte Ocampo. Kinder sind neugieriger als Erwachsene, etwas Neues auszuprobieren, und wenn sie eine Verbindung fühlen, können sie ihre Eltern überzeugen, den Artikel zu kaufen. 



Klapp-Schalen öffnen neue Märkte 
Obwohl die Mehrheit von Rambutanen noch in großen Mengen verkauft werden, sieht Ocampo eine Verschiebung zu Klapp-Schalen. Diese öffnen neue Märkte. In der Vergangenheit war der Artikel in großen Mengen nur in urtümlichen Filialen verfügbar, aber Rambutanen machen zunehmend ihren Weg in Hauptlebensmittelgeschäfte, wodurch ein anderes Kundenprofil erreicht wird. “Das Interesse an Rambutanen explodiert wirklich”, sagte Ocampo. “Gerade in dieser Woche liefern wir 10.000 Stück an mehr als 2.000 Filialen in den Westen, an die Ostküste und dem Süden. Wir verkaufen direkt an vier Einzelhandelsketten, und es läuft äußerst gut.” 



Die Rambutanen von HLB kommen in ca. 350gr Unzen Klapp-Schalen. “Wir finden, dass es die beste Größe ist, mit der das Pauschalangebot noch erschwinglich ist.” Nächste Saison wollen HLB Specialties seine Rambutanen in mehr Größenoptionen anbieten. “Wir hatten gerade einige einleitende Sitzungen und haben einige Proben gesehen, aber wir wollen bis Mai 2017 warten, wenn Guatemalas neue Ernte anfängt”, schließt Ocampo ab.
.
Für mehr Informationen:
Andres Ocampo
HLB Specialties
Tel: (+1) 954-475-8808

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet