Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Dänisches Unternehmen will Verbindung zwischen Bauer & Konsument stärken

1999 startete Aarstiderne A/S mit dem Ziel durch, die Verbindung zwischen Bauern und Kunden zu stärken. Die Kunden wurden dazu eingeladen, in einem besonderen Garten zu kommen und alle Gemüsesorten zu pflücken und zu sammeln, die es zu der Zeit gab. Das Unternehmen hatte die Produkte selbst angebaut und schnell bemerkt, dass die Leute sagten, dass sie Schwierigkeiten dabei hätten all die Gemüsesorten, die sie im Garten ernten durften, zu verwenden. Um seinen Kunden dabei zu helfen, Lebensmittelverschwendung zu vermeiden, begann das Unternehmen, Tips und Rezepte zu teilen, um den Kunden zu zeigen, wie man besser kochen kann.



"2007 begannen wir dann damit, Lebensmittelpakete für unsere Kunden zusammenzustellen, in denen wir die exakten Mengen aller Zutaten und somit für Rezepte für 2,3 oder 4 Tage für bestimmte Familiengrößen zusammenstellten. Wir waren die ersten in Dänemark, die diesen Service anboten und alle Produkte sind 100% Bio." so Mette Andersen von Aarstiderne.



Seit Beginn des Programms hat das Unternehmen ein Sortiment von zehn verschiedenen Paketen zusammengestellt, diese sind auf die Wünsche der Kunden abgestimmt. Es gibt einige, die für einen bestimmten Lifestyle gedacht sind, wie beispielsweise die Low-Carb Pakete, aber auch welche, die auf verschiedene Familientypen abgestimmt werden. Wir haben Boxen für Familien mit kleinen Kindern, aber auch Pakete für sportliche Kunden, die gerne exotisch essen.

"Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten für die Zusammenstellung und der Plan ist sehr flexibel, es gibt keinerlei Verpflichtung. Man kann jede Woche selbst entscheiden und zwar Woche für Woche, zum Beispiel mal zu einer anderen Art wechseln und das ist zur Nacht vor der Bestellung möglich" sagte Andersen.




Heute beliefert das Unternehmen etwa 55.000+ Haushalte in Dänemark und 5.000 in Schweden. Alles wird am Vortag verpackt und direkt am nächsten Tag vor die Haustür geliefert. Zusätzlich zu den Lebensmittelpaketen bietet das Unternehmen auch weiterhin seine klassischen Obst- und Gemüsepakete an, die dann zum Speiseplan hinzugefügt werden können.


Weil heutzutage immer mehr Menschen vegan leben, wurde diese Woche eine vollständig vegane Box auf den Markt gebracht. Auf dem Speiseplan stehen für alle, die das neue Produkt ausprobieren wollen, diese Woche:
  • Caponata mit Nudeln, Oliven, Aubergine, Petersilie und Kürbiskernen
  • Banh mi mit gegrilltem Kichererbsentofu, Sweet Chilli und Gemüse
  • Schwarzer Hummus mit Oliven und Tabouleh
  • Kartoffel- und Selleriepüree mit gerösteten Birnen und Zwiebeln mit Salsa
"In dieser Industrie ist es wichtig, sicherzugehen, dass man ein Auge auf die aktuellen Trends hat, da sie sich immer verändern. Wir geben unser Bestes, um immer auf dem neusten Stand der Nachfrage zu sein." schließt Andersen.

Für weitere Informationen:

Mette Andersen
Aarstiderne
Tel: +45 7026 0066
Email: mea@aarstiderne.com
www.aarstiderne.com

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet