Erster Fresh Cut bei Enza Zaden Deutschland

Am Freitag, den 09. September 2016, fand der erste Fresh Cut Tag der Firma Enza Zaden im pfälzischen Dannstadt-Schauernheim statt. Die zunehmende Nachfrage der Kunden nach Sorten, die für die Verarbeitung zu Convenience-Produkten geeignet sind, lieferte die Idee zu dieser speziellen Veranstaltung. Auch sollte somit eine Möglichkeit geschaffen werden, bei der sich Züchter, Produzenten, Verarbeiter und Vermarkter treffen und sich über Markttrends und Informationen in der Kette austauschen.



Gartenfrisch Jung (Jagsthausen), Premium Fresh Network (Möckmühl) und die Supermarktkette REWE (Köln) gaben in ihren Präsentationen einen interessanten Einblick in die aktuelle Situation in Produktion, Verarbeitung und Handel und die sich abzeichnenden kommenden Trends in diesen Bereichen.



Von Seiten des Gastgebers Enza Zaden gab es einen Überblick über die Züchtung im Bereich Fresh Cut und die neuen Züchtungsziele in diesem Segment. Im Anschluss an die interessanten und aufschlussreichen Präsentationen konnten die Teilnehmer des Fresh Cut Tages bei einem praxisorientierten Feldrundgang viele der vorgestellten Sorten anschauen. Hierbei entstanden rege Diskussionen bei denen die Themen Haltbarkeit, Produktivität und Qualität im Vordergrund standen.

Für mehr Information:

Enza Zaden Deutschland GmbH & Co. KG
An der Schifferstadter Straße
67125 Dannstadt-Schauernheim

T: +49 (6231) 94 11 51
F: +49 (6231) 94 11 - 22
Email: B.Feinen@enzazaden.de
www.enzazaden.de


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet