Traubenvolumina auf 20 - 25 % gesunken

Betel fruit erntet im Moment Ralli Seedless, Autumn Royal, Sugarone und Desert Seedless. “Später in dieser Woche werden wir mit Dan Ben Hannah, Red Globe, und wenn wir Glück haben, mit dem ersten Thompson anfangen, aber es wird wahrscheinlich in der nächsten Woche kommen”, sagt Bertus Swart.

Das geschätzte Volumen, dass die Gesellschaft insgesamt diese Jahreszeit exportieren wird, ist ungefähr eine Million Kartons. Swart erklärt, “diese Jahreszeit haben wir unsere namibische Frucht früher, um mit unserem Marketing zu unseren Empfängern anzufangen. Im Moment ist ihr geschätztes Volumen auf ungefähr 20 - 25 % vom frühen namibischen Bereich. Es ist ein kleines Beerenjahr, und das hatte einen direkten Einfluss auf Exportvolumina. Wenn die Beerengröße kleiner ist, ist das Getreide kleiner.”

Obwohl ihre Weingärten durch starke Regen oder Hagel nicht betroffen waren, war Betel wirklich sehr starken Wind am Anfang der Jahreszeit ausgesetzt und das hat einige Kratzer auf den Früchten verursacht, aber trotzdessen ist die Qualität der Frucht ziemlich gut gewesen.

Swart erwähnte, dass, wenn es nicht viel Regen zwischen jetzt und Januar gibt, sie ein Problem mit dem Mangel an Wasser im Februar in den weiteren Gebieten haben können.


Für weitere Informationen:
Bertus Swart
Betel Fruit
Tel: +27 (0)21 863 3146
e-mail: bertus@betelfruit.co.za
www.betelfruits.com

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet