Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Halbjahresziffern Greenyard Foods

Univeg ist treibende Kraft bei Greenyard Foods

Greenyard Foods macht heute Ihre Halbjahresziffern der ersten sechs Monate bekannt, mit Ende 30. September 2015. Das Unternehmen konnte seinen Umsatz um 1,5% auf 2 Millarden Euro steigern. Univeg war mit einem Wachstum von 1,4 Prozent der Motor für den steigenden Umsatz.

"Die Diversität von Greenyard Foods in Kombination mit Univeg und Peatinvest, hat das Unternehmen gestärkt in einem sehr herausforderendem Prepared Segment Markt," so CEO Marleen Vaesen in einem Pressebericht " Die soliden Ergebnisse von sowohl Fresh als Other, sind trotz der Integration in die neue Gruppe, sehr aussergewöhnlich und unterzeichnen die Qualität der Geschäftmodelle und dem enormen Einsatz der Management Teams."

Der Zusammenschluss der drei Betriebe verläuft laut Greenyard Foods planmässig. Der Umsatz stieg mit 1,5 Prozent nach 1,9 Millarden Euro. REBITDA sank mit 14,9 Prozent auf 72,5 Millionen Euro. Univeg(genannt Fresh) und Peatinvest (Other) lagen auf einer Linie mit letztem Jahr. Die Abnahme betraf vor allem Prepared (Greenyard). Nettoschulden wurden abgelöst und sanken mit 15,6 Prozent auf 415,4 Millionen Euro. 

Univeg entsprach den Erwartungen und konnte den Verlust eines grossen Kunden (mit einem Wert von 300 Mio Euro Umsatz) gut verkraften. Der Umatz innerhalb dieser Division kam auf 1,6 Millarden Euro (LFL). Damit nimmt diese Division 82,9 Prozent des Gesamtumsatzes ein. Auf einer like-for-like Basis (LFL) stieg der Umsatz mit 1,4 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2014. Der Umsatzwachstum von 22,7 Mio Euro ist das Ergebnis einer grösseren Vermarktung und höheren Preisen in bestimmten Segmenten. 

Prepared, die Tiefkühlabteilung, vertritt 15,2 Prozent des Umsatzes mit einem Wert von Euro 299,9 Millionen, das ist eine Steigerung von 0,8 Prozent. Durch die extrem guten Ergebnisse des ersten Halbjahres des Buchjahres 2014/2015 liegen die Ziffern dieses Jahr tiefer. 

Peatinvest zeigte bessere Leistung als erwartet und vertritt 1,9 Prozent des Umsatzes. Die Verkäufe stiegen mit 10,5 Prozent zu vorigem Jahr.

Klick hier um die Halbjahresziffern zu sehen


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet