Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Südafrika: Heißes Wetter könnte Traubenmengen unter Druck setzen

Jetzt wo die Trauebensaison sich alles in allem dem Ende zuneigt, sagt die Industriegesellschaft SATGI, die Qualität der Ernte sei in allen Regionen wegen der vorteilhaften Bedingungen sehr gut.

"In der nördlichen Provinz und der Orange River Region läuft die Ernte sehr gut, Anzeichen dafür sind, dass die Einschätzung der Ernte den unteren Teil der Gesamtschätzung favorisiert." (Siehe Tabelle)



NÖRDLICHE PROVINZEN
Die Mengen werden höher als in der Saison 2014/2015 eingeschätzt. Der Hagel und Regen den es in der Provinz in der 47. Woche gegeben hatte, hatte keinen großen Einfluss auf die Ernte. In der Region herrschen weiterhin heiße Wetterbedingungen.

ORANGE RIVER
Frühsaisonale Sorten zeigen ein deutlich leichteres Gewicht, das gleiche wird auch für mitt-saisonale Sorten erwartet. Späte Sorten werden voraussichtlich fast das gleiche Gewicht wie in der vorherigen Saison haben. Folglich wird die Schätzung für die Region unwesentlich geringer sein, als das untere Ente der regionalen Einschätzung (siehe Tabelle).

OLIFANTS RIVER
Die Entwicklung der Farbe und der Qualität in der Region ist noch immer sehr gut, aber es gibt Anzeichen für Sonnenbrand bei Redglobe. Die Einschätzung von 4.1 Millionen (4.5kg) Kartons ist noch immer in Reichweite. Momentan leidet die Region unter 40%tigen Wasserrestriktionen, aber es gibt Anzeichen dafür, dass die Einschränkungen die Ernte 2015/2016 nicht sehr beeinflussen werden, allerdings die Ernte 2016/2017 möglicherweise treffen könnten.

BERG RIVER
Obwohl die Erntemengen hoch zu sein scheinen, gibt es Bedenken, was das Gewicht der Trauben, vor allem das der frühen Sorten, angeht. Die warmen Wetterbedingungen liegen zwischen 35°C und 40°C, das könnte in Woche 48 die Weingärten unter Druck setzen.

HEX RIVER
Die Region ist momentan mit den Ernevorbereitungen beschäftigt und die Erwartungen liegen noch immer in Weite der Prognose. Die Wetterbedingungen sind sehr vorteilhaft.

Für weitere Informationen:
Rhomona Gounden
SATGI
Tel: +27 21 863 0366
Email: rhomona@satgi.co.za
www.satgi.com
Skype: rhomonagounden


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet