Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Testprozesse garantieren 100% Zuverlässigkeit

Wie DNA Fingerabdrücke deinen Ruf und Investment schützen

Jeder kennt die DNA Fingerabdrücke aus den Krimi-Serien im Fernsehen, aber wie kann dies in der Obst/Gemüse Industrie angewandt werden?

Ross Newham und Ed Dobbs der East Malling Forschung erklärten was diese Technologie für die Industrie bedeutet.

Die Anwendung dieser Technologie im Gartenbau funktionier nach dem Prinzip, dass jede Art genetisch unterschiedlich ist. Wenn ein Züchter eine neue Sorte züchtet und zum Beispiel zwei Erdbeerpflanzen kreuzt, erhält er am Ende hunderte von Samen für eine mögliche Nutzung, hierbei ist jede einzelne Same genetisch verschieden. Wenn die Beste Besamung ausgewählt ist, wird die Fortpflanzung vegetativ oder klonal getestet. Wenn er also eine neue Sorte erhalten hat, müssen sich also alle Pflanzen mit der "Mutter-Pflanze" fortpflanzen. Die genetischen Abdrücke ermöglichen es also Züchtern wissen zu lassen, dass sie mit dieser speziellem Sorte arbeiten.

"Ein Beispiel für eine Vielzahl ist im EMR System protokolliert und zu jederzeit abrufbar", erklärt Ross Newham. "Fruchtzüchter verdienen ihr Geld von Lizenzgebühren, erreicht durch die Pläne ihre ursprünglichen Keimlinge an die Lnagdwirte zu verkaufen, sollte jedoch ein Verbreiter oder ein Züchter diese Samen übernehmen und diese unter einem anderen Namen verkaufen und behaupten es wäre deren eigenes Erzeugnis, so kann der ursprüngliche Züchter es beweisen, dass es seine Zucht ist."

"Dieser Prozess dient nicht nur dazu Streitigkeiten auf dem Hof zu lösen, sondern wird von Unternehmern zur Bestätigung der Qualitätskontrolle genutzt, dass sie die richtigen Pflanzen nutzen, da Tausende oder sogar Millionen Pflanzen jedes Jahr wachsen und somit die Möglichkeit besteht, dass diese falsch gekennzeichnet werden könnten. In einem aktuellen Beispiel sind aus 200 Proben nur eine als fehlerhaft gekennzeichnet worden", laut Ed Dobbs.

Äpfel und Birnen werden aus aller Welt bezogen um unter anderem große Händler zu beliefern. Wenn jedoch die Lieferung falsch verläuft, verliert der Importeur nicht nur viel Geld, sondern auch seinen Ruf gegenüber dem Händler. "Es gab einen aktuellen Fall indem der Importeur zweifelte ob die gelieferte Sorte die eigentliche Sorte ist, da diese weder so aussah noch so schmeckte. Hierzu wurden Tests am EMR durchgeführt, welche ergaben, dass es tatsächlich eine andere Sorte von Äpfeln war", erklärte Dobbs.

In einem anderen Fall fand ein Züchter eine bestimmte Himbeerensorte, die sich nicht als rentabel ergab wie versprochen, somit zweifelte er ob die Pflanzen echt waren. Die Pflanzen wurden auf Echtheit getestet, so war es der Verbreiter oder der Züchter, der die falschen Fortpflanzungsmethoden anwandte.

"Diese paar Beispiele zeigen, dass es einige Verwendungsmöglichkeiten dieser Technologie gibt", erklärt Newham. "Wenn du glaubst, dass Erdbeersorten 5-8 Jahre brauchen um sich zu entwickeln, Himbeeren 8-12 Jahre und eine neue Apfelsorte mehr als 25 Jahre, müssen Züchter wirklich ihre langfristigen Investitionen schützen."

Das Testverfahren garantiert 100% Zuverlässigkeit, beim Vergleich von 2 Proben, die meistens sehr schnell innerhalb von 48 Stunden durchgeführt werden. Im Allgemeinen herrscht 1-2 Wochen Bearbeitungszeit und bei größeren Aufträgen kann es mehrere Monate dauern. Die Kosten sind überraschend niedrig, wenn man den Verlust des Geschäfts und den Ruf bedenkt, die einbezogen werden können.

Diese wie auch die restlichen Technologien ändern sich schnell. Es werden Roboter für die DNA Extraktion eingesetzt, die den Prozess beschleunigen.

EMR hat eine wachsende Sammlung an Beispielen, im Moment 2500 Äpfel, 550 Birnen, je Kirsche, Himbeere und Erdbeere 100. Die Sammlung besteht nicht nur aus europäischen Sorten sondern beinhaltet Beispiele aus der ganze Welt.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet