Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Italien: Verlangsamte Gurken-Saison

Mit dem Wechsel des Produktionsortes vom Norden zum Süden, verlangsamte sich die Gurken-Saison Italiens.

"Im Oktober verlagerten wir die aus der Region Venetiens ursprünglichen Produkte nach Lateinamerika und Ragusa. Auf dem Markt sind ebenfalls spanische Paletten zu finden. Diese werden für 80 Cent pro kg verkauft, wobei die italienischen Produkte 10/15 cent pro kg weniger kosten. Beide Sorten sind dunkelgrün und kompakt", erklären Arbeiter von Bruno srl, Großhändler mit Sitz in Verona.



Die Produktion liegt im Rahmen der Erwartungen und die Nachfrage ist leider niedrig, da der Herbst die Verkäufe nicht puscht. In den Wintermonaten ist es immer dasselbe, da Italien die Gurken als ein Sommer-Gemüse ansieht und "fremde Länder nur im März/April mit dem Export beginnen."

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet