Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Eco-freundliche Plastikfilme für Kartoffelhaut gemacht

Forscher der Universität von Alberta haben einen auf Stärke basierenden bioaktiven Plastikfilm erstellt, der Eco-freundlich und reich an Antioxidantien ist, durch Verwendung von Kartoffelschalen und Auswahl.

Der neue bioaktive Film hat einige Vorteile gegenüber dem auf Petroleum basierenden Plastik. Die Entwicklung von Antioxidantien und antimikrobiellem bioaktivem Film kann die Haltbarkeit des Produkts verbessern.

Kartoffelhaut hat einen hohen phenolischen Gehalt, eine natürliche Vermischung für Pflanzenschutz, den man auch in Apfelschale und Traubenhaut finden kann.

Marleny Aranda Saldaña, und ihre Team, haben sub kritische flüssige Technologie verwendet, um die phenolische Vermischung aus der Kartoffel Biomasse zu entnehmen. Traditionelle Methoden verwenden Ethanol, einen toxischen Lösung. Aktuell testet das Team die antimikrobielle Aktivität und der nächste Schritt ist, die Filme zu testen, auf den Verpackungen von Fertigmahlzeiten.

Währenddessen sagt Saldaña, dass das über gestellte Ziel ist, die komplette Verwendung der verfügbaren Biomasse zu erhalten. Ihr Team, einschließlich besuchender Wissenschaftler aus Brasilien und China, verwenden ebenfalls sub/superkritische Wasser verarbeitende Technologien, um andere wertsteigernde Vermischungen zu erhalten und das, was von dem Biomassenrückstand übrig ist, zu vergasen, um Wasserstoff zu erhalten. Der Forschung hält an. 




Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet