Italien: Hohe Zucchinipreise

Die Großhandelspreise für Zucchini steigen weiter an. Auch das Preisangebot im Centro Agro Alimentare von Bologna (CAAB) ist ziemlich hoch, allerdings bleibt es stabiler.

"Es sind nur noch ein paar weiße Zucchinis übrig, da die Ernte in Calabria in ein paar Wochen beginnen wird. Natürlich sind die Preise davon betroffen, sie liegen bei 3-3.5€/kg," erklärt Großhändler Cenerini.


Ein Lager bei CAAB (Archiv Foto)

"Die lokale Produktion neigt sich dem Ende zu und die aus Campania, Calabria und Sizilien steht noch nicht zur Verfügung."

Die Preise sind auch für die dunklen Zuchhinis hoch. "Kategorie l Zucchinis liegen bei 1.70-1.80€/kg, wohingegen die Kategorie ll Produktion aus Fondi für etwa 1€/kg verkauft wird. Die Saison endet jetzt ind Fondi und dann wird Sizilien an der Reihe sein. Die Preise werden zwar eher hoch, aber konstant bleiben, was normal für den Winter ist. Auch die Preise für weiße Zucchinis werden sich mit etwa 3-3.5€/kg stabilisieren."


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet