Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Gijs van den Oever, Van den Elzen Groentenverwerking:

Es gibt nichts besseres für Lauch als einen kalten Winter



Der Lauchmarkt kam nach zwei dramatisch schlechten Jahren wieder zurück. Gerade jetzt schwankt der Preis von Lauch zwischen 40 und 50 Cent, "Die Kunst besteht darin, dass dieses Zurückkommen bestehen bleibt. Bisher hatten wir mehr Tiefs als Höhen, also gibt es noch immer einige Löcher zu füllen," sagt Verkaufsmann Gijs van den Oever von Van den Elzen Groetenverwerking.



Gijs van den Oever and Paul van den Elzen

Das Unternehmen mit Sitz in Uden, den Niederlanden, hat mehr als 494 Äcker und verkauft Lauch individuell, verpackt und zuvor zurechtgeschnitten, "Wir verkaufen an Supermärkte, Restaurants, Markt Händler und Gemüse Verarbeiter. Durch die Exporteure geht unser Lauch auch nach Japan, in die U.S., nach Polen, Italien und in andere Länder. Die weitgestreute Distribution passt zu uns. Wenn ein Channel voll ist, können wir woandershin ausweichen," erklärt Gijs.




Gijs zufolge ist die Qualität des Lauchs gut, "Es gibt viel Lauch in Europa. Das wird hoffentlich zu einer besseren Marktsituation führen, aber wenn wir die gleichen Preise wie in vorherigen Jahren erzielen, kann das nichts werden," sagt Gijs. "Die Verkäufe sind diese Woche wegen der Ferien unten, aber das wird schnell besser werden. Natürlich hoffen wir auf sehr kaltes Wetter, weil es nichts besseres für Lauch gibt, als den Winter!"




Für weitere Informationen:
Van den Elzen Groenteverwerking
Duifhuizerweg 21
5406 TB Uden
Tel: +31(0)413-782 999
Mob: +31(0)6-27050202 (Gijs)
Mob: +31(0)6-54795196 (Paul)
info@elzengroentenverwerking.nl

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet