Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Hurrikan zerstört Bananenplantagen in Mexiko

Hurrikan Patricia hat in Mexiko weniger Schaden angerichtet, als zunächst erwartet wurde. Nun veröffentlichte Präsident Enrique Peña Nieto die ersten Zahlen. Zwischen zwischen 3.000 und 3.500 Häuser wurden durch den Hurrikan zerstört und etwa 3.500 Hektar Anbaufläche sind von den Auswirkungen des Sturms betroffen.



Besonders schlimm hat es die Bananenproduktion der Region getroffen. Die Bananenproduktion von circa 4.000 Hektar macht rund 8.280 Hektar der gesamten Obstproduktion des Staates Jalisco aus, welcher am heftigsten in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Umgeknickte Bananenbäume waren entlang des gesamten Horizonts zu sehen und die Bananen vergammeln in der Sonne.

Neben dem Tourismus ist die Landwirtschaft die wichtigste Einnahmequelle der Region. „Wir gehen davon aus, dass wir ein Jahr verloren haben“, erklärt ein Erzeuger, „Das ist eine totale Katastrophe."


Quelle: elperiodicodemexico.com

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet