Mit Royal Brinkman gegen die Kirschessigfliege

Die Firma ROYAL BRINKMAN nutzt Europas Leitmesse für die Spargel- und Beerenproduktion um ein mehrstufiges Bekämpfungs-Verfahren gegen die Kirschessigfliege am 18.-19.11.2015 in Karlsruhe einem internationalen Fachpublikum vorzustellen.

Gegen die Kirschessigfliege, Drosophila suzukii, stellt die Firma ROYAL BRINKMAN ein mehrstufiges Bekämpfungs-Verfahren vor, das ohne chemischen Pflanzenschutz auskommt. Im Kern empfehlen die Entwickler vom Niederrein folgende Maßnahmen: Einsatz von Überwachungsfallen, Hygienemaßnahmen, Anwendung der Blattdünger „DS-Kalk“, „Cuprum“ und „ManZincum“. Ein Zusammenspiel aus physikalischen und chemischen Wirkungsmechanismen soll die pflanzeneigene Abwehrkraft verstärken.

Mehr unter www.expo-se.de

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet