NRW: Erzeuger beginnen mit Einlagerung von Knollensellerie

Die rheinischen Gemüseerzeuger beginnen in diesen Tagen mit der Einlagerung von Knollensellerie. Die Knollen werden in großen Kisten in Kühlhäuser gebracht. Bis weit in das neue Jahr hinein kann das würzige Gemüse dann ausgelagert und vermarktet werden. Darauf weist der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer in Bonn hin.

Auch wenn die Selleriepflanzen nicht winterhart sind und deshalb jetzt eingelagert werden, gibt es rheinischen Sellerie rund ums Jahr frisch zu kaufen.


Quelle: www.rlv.de

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet