Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Polnische Fruchtexporte sanken in 2015 um 28%

In der Periode zwischen Januar und Juli in 2015 sind die polnischen Fruchtexporte um 28% gesunken, runter auf 676.9 Tausend Tonnen, verglichen mit 390.1 Tausend Tonnen in der selben Periode in 2014, wie von FAMMU/FAPA gemeldet wurde, Modelle vom Ministerium für Finanzen zitierend. Zur selben Zeit fiel das Volumen von frischen Gemüse-Exporten um 83.3 Tausend Tonnen, runter auf 339.2 Tausend Tonnen, verglichen mit 422.5 Tausend Tonnen ein Jahr zuvor.

Im Fall von verarbeitenden Fruchtexporten, belaufen sich diese auf 465.5 Tausend Tonnen, was mehr als 14% mehr als in der ersten Hälfte von 2014 ist, für verarbeitetes Gemüse beläuft sich das ganze Volumen auf 422.7 Tausend Tonnen, 3% weniger
Währenddessen importierte das Land 632.4 Tausend Tonnen Früchte (678.9 Tausend Tonnen im vorangegangenen Jahr) und 315.0 Tausend Tonnen Gemüse (371.0 Tausend Tonnen in 2014). Importe von verarbeiteten Früchten sind auf einem ähnlichem Level und belaufen sich auf 180.9 Tausend Tonnen, und im Fall von verarbeitetem Gemüse kaufte Polen 27.0 Tausend Tonnen weniger, und erreicht so ein Totales von 150.1 Tausend Tonnen.


Source: pb.pl

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet