Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Clemens Drexel neuer Leiter der Einkaufsorganisation bei SPAR

Generationenwechsel bei SPAR: Clemens Drexel (44) übernimmt mit Anfang Oktober 2015 die Leitung der Einkaufsorganisation in der SPAR-Hauptzentrale in Salzburg. Vorgänger Mag. Gebhard Graf verabschiedet sich nach 34 Jahren bei SPAR mit Ende November in den Ruhestand.


Mag. (FH) Clemens Drexel, 44, ist seit 1.10.2015 Bereichsleiter Einkaufsorganisation von SPAR Österreich © SPAR / Maria Grabner

Der diplomierte Wirtschaftsinformatiker Clemens Drexel begann 2002 seine Karriere bei SPAR, war zuletzt Leiter der Abteilung Stammdaten und steigt mit 1. Oktober zum Bereichsleiter der Einkaufsorganisation von SPAR Österreich auf. Bereits als Student sammelte Drexel unter anderem Erfahrungen bei SPAR Südafrika, um im Jahr 2002 bei SPAR Österreich einzusteigen. Sein Weg in der SPAR-Hauptzentrale in Salzburg führte ihn von der IT über den Bereich Business Process Management bis in die Einkaufsorganisation, dessen Leitung er ab sofort übernimmt. Clemens Drexel wurde 1971 in Dornbirn geboren, ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

Graf übergibt an Clemens Drexel
Clemens Drexel übernimmt die Position von Gebhard Graf, der die Bereichsleitung der Einkaufsorganisation in den vergangenen 14 Jahren innehatte. Zu Grafs Verantwortungsbereichen zählten unter anderem die Qualitätssicherung der Eigenmarken, die Regalbewirtschaftung sämtlicher Geschäftstypen, die Importabteilung sowie die Koordination zwischen IT und Einkauf. Insgesamt war Graf über 34 Jahre für SPAR tätig und an der Entwicklung zahlreicher Eigenmarken-Produkte im Sortimentsmanagement, an der SAP-Einführung für den Einkauf und am Aufbau von SPAR Ungarn hinsichtlich IT-Einsatz, Mitarbeiterschulungen und der Vermittlung der SPAR-Unternehmenskultur maßgeblich beteiligt. Der SPAR-Vorstand dankt Gebhard Graf herzlich für sein jahrzehntelanges Engagement und wünscht ihm alles Gute für seinen wohlverdienten Ruhestand.


Quelle: presse.spar.at

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet