Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

"40 Jahre NORDFROST - Eine coole Familie"

Heiße Jubiläumsfeier im Kühlhaus

"40 Jahre NORDFROST - Eine coole Familie", so lautete das Motto, mit dem die NORDFROST aus Schortens (Friesland) am vergangenen Sonnabend ihren 40sten Geburtstag feierte. Zur Jubiläumsgala von Deutschlands führendem Tiefkühllogistiker kamen insgesamt rund 2000 Gäste. Unter ihnen waren Geschäftspartner, Freunde und Bekannte sowie zahlreiche Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Medien. Zudem waren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den bundesweit 35 Logistikstandorten angereist.

Die Jubiläumsgala fand im NORDFROST Seehafen-Terminal im JadeWeserPort Wilhelmshaven statt. Eine der riesigen Lagerhallen mitten in Deutschlands Container-Tiefwasserhafen wurde dazu festlich geschmückt und zu einer stilvollen Partylocation verwandelt. Thore Schölermann, bekannter Schauspieler und TV-Moderator, präsentierte ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, zu dem unter anderem ein Überraschungsauftritt der Eurovision Song Contest Gewinnerin Lena Meyer-Landrut gehörte. Es war ein Fest für alle Sinne.


Moderator Thore Schölermann (ganz links) bedankt sich für die festlichen Ansprachen zu 40 Jahre NORDFROST.

In seiner Festrede unterstrich Ehrengast Bernd Busemann, niedersächsischer Landtagspräsident, dass der Mittelstand ein Schlüssel zum Erfolg und die Lebensmittelbranche eine der wichtigsten Wirtschaftsbranchen Niedersachsens sei. Er ließ es sich nicht nehmen, das Geburtstagsständchen höchstpersönlich anzustimmen. Der niedersächsische Ministers für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Olaf Lies freute sich, dass er als „Hafenminister“ mit NORDFROST in Sachen JadeWeserPort auf dasselbe Ziel hinarbeite - den Erfolg, der sich langsam aber sicher mit der Belebung des deutschen Tiefwasser-Containerhafens abzeichne. Gleichzeitig betonte Lies die Bedeutung der Logistikbranche, der die NORDFROST angehört, für den wirtschaftlichen Erfolg Niedersachsens und Deutschlands.

"Den Mut zu haben, Risiken einzugehen.“
Firmengründer Horst Bartels selbst skizzierte die Höhen und Tiefen der 40jährigen Firmengeschichte der NORDFROST, die insgesamt eine Erfolgsstory ist. Er sei mit Leib und Seele Unternehmer. Ein solches Jubiläum sei immer Ansporn für neue Leistungen: „Etwas zu unternehmen, heißt nichts anderes, als auch den Mut zu haben, Risiken einzugehen.“ NORDFROST habe eine kraftvolle Geschichte, die weiter fortgeschrieben werde. Und auch wenn er sich in der bestehenden, guten Zusammenarbeit mit seinen Kindern keine Sorge um die Nachfolge seines Lebenswerkes machen müsse, sei er davon überzeugt, auch die fünf vor der Null noch als aktiver Teil der NORDFROST feiern zu können. Dr. Falk Bartels und Britta Heine betonten, dass der Erfolg des Unternehmens bis heute zu 100 Prozent auf das Konto ihres Vaters gehe.

Preisverleihung des "Goldjupiter"
Den Höhepunkt des offiziellen Veranstaltungsprogramms bildete die Auszeichnung von Horst Bartels mit dem „Goldjupiter“, dem höchsten Preis für familiengeführte Unternehmen, der vom Wirtschaftskommitees (WBA) Deutschland e.V. verliehen wird. Die Preisverleihung nahm der Co-Präsident des Wirtschaftskomitees, Jürgen R. Viertelhaus, Vorstandschef der VIEROL AG aus Oldenburg, vor. Gert Stuke, Präsident der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer, überreichte dem Firmengründer und Unternehmenschef zudem eine Ehrenurkunde zum 40jährigen Jubiläum.

Das Veranstaltungsmotto passte perfekt. Warmherzig und emotional leitete die Familie Bartels zu einem großen Teil selbst durch das Programm und bewies dabei: Größe basiert auf gegenseitiger Wertschätzung und des guten Zusammenhalts untereinander. Wie in der Familie wurde so auch mit allen gemeinsam ausgelassen gefeiert.


Quelle: NORDFROST

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet